Suche Schule in NRW für Teilzeit-Weiterbildung Altenpflegehilfe/Krankenpflegehilfe

perla

Newbie
Registriert
09.05.2008
Beiträge
28
Hallo Zusammen,

ich habe gehört, dass es wenige Schulen gibt, wo man Weiterbildungen (Altenpflege- oder KP-Helferin) in Teilzeit machen kann. Leider konnte ich bisher unter den hier aufgeführten Schulen keine finden, die das anbietet. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

Vielen Dank und liebe Grüße
perla
 

Carly

Newbie
Registriert
31.05.2008
Beiträge
10
Hallo Perla!

Laut der Kursnet-Suche der Arbeitsagentur gibt es in NRW folgende Möglichkeiten eine Ausbildung zur Altenpflegehelferin in Teilzeit zu absolvieren:

Deutsche Angestellten-Akademie
Zweigstelle Aachen
52066 Aachen

IBB Institut für Berufliche
Bildung GmbH
21614 Buxtehude
(Veranstaltungsorte: Bad Oeynhausen, Bochum, Bottrop, Dinslaken, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Gummersbach, Hagen, Kamen, Kleve, Krefeld, Münster, Oberhausen, Soest, Wesel)

Arbeiterwohlfahrt Bezirk
Westliches Westfalen e.V. AWO
Lucy-Romberg-Haus
45770 Marl

maxQ. -im bfw-
Fachseminar für Altenpflege
44575 Castrop-Rauxel

Viel Erfolg :-)
 

Sabrina1989

Newbie
Registriert
10.11.2008
Beiträge
4
@Carly

Kennst du auch Stellen aus NRW wo man die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Teilzeit machen kann?
 

Sabrina1989

Newbie
Registriert
10.11.2008
Beiträge
4
Leider nichts dabei also denke ich mal gibt es sowas bei mir in der Umgebung nicht Schade
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!