Qualitätssteigerung durch verbesserte interprofessionelle Zusammenarbeit

Dieses Thema im Forum "Pflegestandards und Qualitätsmanagement" wurde erstellt von Sabine_M, 08.04.2006.

  1. Sabine_M

    Sabine_M Newbie

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    ich schreibe zurzeit meine Diplomarbeit über interprofessionelle Kooperation am Beispiel von Ärzten und Pflegern im Krankenhaus. Dafür bin ich momentan noch auf der Suche nach Berufsalltags-Situationen in denen die Kommunikation und Kooperation zwischen Ärzten und Pflegern besonders wichtig ist (sowohl innerhalb der Gruppen als auch zwischen den Gruppen), damit ich die Punkte in meine Interviewstruktur einbauen kann.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar Anregungen geben könntet. Ich hab bis jetzt: morgentliche Übergabevisite, normale Patientenvisite und daraus resultierende Anordnungen, Patienten-Neuaufnahme, Schichtwechsel und Teambesprechung. Fehlt was Wichtiges? Sind da Sachen bei, die es vielleicht gar nicht in jedem Krankenhaus gibt/die in verschiedenen Häusern anders heißen?

    Schon Mal vielen lieben Dank,
    beste Grüße,

    Sabine
     
  2. Sabine_M

    Sabine_M Newbie

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    P.S.: Wer mehr Kontext möchte:

    In meiner Arbeit geht es darum, existierende Rollenbilder aufzudecken und zu hinterfragen, verschiedene Sichtweisen und Denkmuster offenzulegen und zu schauen, wie sich diese ganzen impliziten Muster auf Kommunikation und Kooperation auswirken, bzw. wie man Zusammenarbeit durch ihre Kenntnis verbessern könnte.

    Ich werde Interviews in verschiedenen Krankenhäusern jeweils in der Abteilung Innere Medizin führen. Bei zwei Häusern hab ich schon eine Zusage, falls jemand weitere Krankenhäuser weiß, wo Interesse bestehen könnte, meine Forschungen zu unterstützen freu ich mich über Ideen! (natürlich gibt’s die fertige Arbeit als Dankeschön, sowie auch ein persönliches Profil und eine kleine Überraschung für jeden, der seine Zeit für ein Interview zur Verfügung stellt.)

    Beste Grüße,
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Qualitätssteigerung durch verbesserte Forum Datum
News Lilie: "Wir zahlen überdurchschnittlich hohe Gehälter" Pressebereich 14.11.2016
Magengeschwüre durch vegane Ernährung?! Gastroenterologie 03.11.2016
Medikamentenmanagement durch die Apotheke Pflegestandards und Qualitätsmanagement 01.11.2016
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
News Kommunale warnen vor Stellenabbau in Pflegeheimen durch Pflegeberufegesetz Pressebereich 17.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.