Projekt: Einführung Bereichspflege

geli!

Newbie
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
2
Hallo Ihr,

habe gerade meine Weiterbildung zur Stationsleitung begonnen und mache mir schon ziemlich viele Gedanken über das Projekt, das wir durchführen sollen. Ich denke auf meiner Station wäre Einführung in die Bereichspflege echt angebracht.
Wer kann mir dabei helfen mit Tips oder vielleicht Aufschrieben oder Literatur?

Angelika
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
58
Ort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo Angelika,

es gibt einen sehr guten Projektbericht zur Einführung der Bereichspflege in dem Buch Qualität in der Pflege von Wierz/Schwarz/Gerwink erschienen im Kohlhammer Verlag.



Wichtig ist es ebenso die Grundsätze des Primary Nursing auch in der Bereichspflege zu erzielen, ansonsten erreicht man - wie Mischo-Kelling so treffend darstellte - nur eine Funktionspflege im Kleinen. Die Arbeit muss personenzentriert sein. Der Ablauf muss in Zukunft den Aufbau bestimmen und nicht umgekehrt.

Dazu solltest du vielleicht das Buch Primary Nursing von Manthey hinzuziehen.



Das Buch von Ersser/Tutton ist dazu auch sehr interessant, insbesondere da es die Theorien von Manthey hinterfragt und Berichte aus der Praxisanwendung in Großbritannien enthält.



Cheers

Ingo :king:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!