Praktisches Examen

Azubi123

Newbie
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
2
Beruf
Azubi
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Hallöchen,
Ich hatte heute mein praktisches Examen. Beim CF Verbandswechsel hab ich bei der Neuanlage des Verbands (Schlitzkompressen, Pflaster) leider nur noch mit desinfizierten Händen und unsterilen Handschuhen weitergearbeitet. Davor mit steriler Pinzette. Die Schlitzkompressen hab ich nur (!) an den Ecken berührt.

Nun meine Frage an Experten (Praxisanleiter, Pflegelehrer): ist das ein Grund durchzufallen?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.099
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Das allein nicht. Gibt Abzugspunkte in Sachen Hygiene.

Bei einer ausreichenden Menge solch kleiner Fehler reicht es natürlich irgendwann nicht mehr für eine Vier, aber ein kleiner Fehler allein ist nicht so tragisch.
 
  • Like
Reaktionen: Azubi123

Azubi123

Newbie
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
2
Beruf
Azubi
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Also liegt hier sicher keine Patientengefährdung vor? Trotz dessen, dass der Verband hätte komplett aseptisch verlaufen sollen? Einstichstelle war leicht gerötet. Ansonsten ist die Prüfung reibungslos verlaufen.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!