Praktische GUK Diplomprüfung

Sofi.79

Newbie
Registriert
04.03.2022
Beiträge
21
Beruf
DGKF Ausbildung
Akt. Einsatzbereich
Langzeitpflege
In D bekommt man eine Patientengruppe von 3 oder 4 Patienten zugeteilt, die man zu versorgen hat. Davon ist einer der Hauptpatient, und bei den anderen werden Verordnungen mitgemacht.

Also heul nicht rum bei eurem Kindergarten
Ich sag dazu nix. Kein Kommentar!
 

Sofi.79

Newbie
Registriert
04.03.2022
Beiträge
21
Beruf
DGKF Ausbildung
Akt. Einsatzbereich
Langzeitpflege
Und genau deswegen solltest Du die Allgemeinstation wählen. Deren Patient:innen sind in der Regel weniger komplex und es gibt mehr Tätigkeiten, die Du selbstständig, ohne Aufsicht, durchführen kannst.

Ich kenne die Prüfungsmodalitäten in Österreich auch nicht. Aber wenn Du - wie ich es mir vorstellen könnte - eine Pflegeplanung mit Problemen und Ressourcen, Zielen und Maßnahmen erstellst, diese dann unter Aufsicht der Prüfer:innen durchführst und anschließend evaluierst (so läuft es hier in Deutschland), dann wärst Du auf der Intensivstation schlechter dran. Viele der Standardmaßnahmen kannst Du bei Intensivpflichtigen nicht oder nur entsprechend angepasst durchführen. Das ist in der Ausbildung noch zu viel verlangt.
Vielen Dank Claudia
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.943
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger, Berufspädagoge im Gesundheitswesen B. A.
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Ja stimmt wir suchen uns selbst die Patienten die für die Prüfung vorgesehen sind.
Bei uns wählen die Lehrer gemeinsam mit den Praxisanleitern die Patienten aus. Ich kenne es aber so, daß der Praxisanleiter meist versucht, für den Schüler günstige Patienten vorzuschlagen.
Aber nur 1 Patient nehmen wir schließlich für die Prüfung nicht 2 oder 3 das wird ja unrealistisch sein.
Bei uns sind 3-4 Patienten in der praktischen Prüfung.
Einer ist der „Hauptpatient“, für den eine Pflegeplanung geschrieben werden muss; außerdem muss eine Ablaufplanung für alle geschrieben werden.
Eine Abweichung vom geplanten Ablauf muss hinterher begründet werden.

So war das jedenfalls zu meiner Zeit; weiß nicht, ob es heute noch so läuft.
 
  • Like
Reaktionen: Sofi.79

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!