Neue Gewerkschaft in der Pflege

Globetrotter

Newbie
Registriert
05.04.2021
Beiträge
5
Ort
Baden-Württemberg
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Springerpool Pflege
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflege
Es gibt eine relativ neue Gewerkschaft für die Pflege, den Bochumer Bund. Ich weiss nicht, ob der Beitrag hier richtig ist und, ob ich den Link hier posten darf, aber bei Google findet man sie sofort.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.894
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Klar darf man: Startseite | BochumerBund
Es gibt nur Probleme bei Spam und/oder kommerziellen Links.

Ja, hört sich nicht schlecht an; und vertritt auch die Profession Pflege eher als Verdi. Ist aber halt noch sehr klein.
Bist Du dort wohl Mitglied?
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
2.908
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Auch wenn es eine weitere Gewerkschaft mit der Zielgruppe Pflege geben sollte, dient das nicht der Sache der Pflege: es wird nur eine weitere Zersplitterung geben, die unserem Anliegen eher schaden wird! Das Grad der Organisationsbereitschaft der Pflegenden ist eh schon eher niederschmetternd.
 

ludmilla

Poweruser
Registriert
09.09.2011
Beiträge
1.782
Ich halte auch nichts von vielen kleinen Gewerkschaften und Vertretungen für die Pflege. Aufgrund der derzeitigen Gesetzgebung kann die kleine Gewerkschaft Bochumer Bund nicht viel bewegen, weil nicht jede kleine Gewerkschaft an den Tarifverhandlungen beteiligt wird.

Für mich persönlich ist der Bochumer Bund keine Alternative, auch wenn es die einzigste Gewerkschaft für die Pflege wäre. Mitglieder, die gegen eine Pflegekammer sind wollen die aber auch nicht....
 

alesig

Poweruser
Registriert
01.08.2004
Beiträge
677
Ort
Bayernland
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Ich bin da eher pessimistisch. Vor ca.20 Jahren gab es mal eine Gewerkschaft Pflege, die mußte ,wegen mangelnder Mitgliederzahlen wieder aufgeben. Da sich "die Pflege" ,die letzten 20 Jahren nicht groß geändert hat, wird es mit dieser Gewerkschaft für Pflegende auf Dauer wohl auch nichts werden.
 
  • Like
Reaktionen: ludmilla und renje

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.894
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Auch wenn es eine weitere Gewerkschaft mit der Zielgruppe Pflege geben sollte, dient das nicht der Sache der Pflege: es wird nur eine weitere Zersplitterung geben, die unserem Anliegen eher schaden wird!
Meiner Ansicht nach schadet eher das, was Verdi so aufführt bzw. vom Stapel lässt, der Sache der Pflege.
Das Grad der Organisationsbereitschaft der Pflegenden ist eh schon eher niederschmetternd.
Das ist wahr, für mich aber kein Grund, einem Verein wie Verdi beizutreten.
Wäre ich noch in der Pflege, würde ich vermutlich dem Bochumer Bund beitreten.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!