Neue Technologien in der ambulanten Pflege

Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
1
Beruf
Studierende
Akt. Einsatzbereich
Erziehungswissenschaft
Liebe Pflegefachkräfte,

im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Pädagogik II an der Universität Regensburg untersuche ich die Wissensschaffung von Mitarbeitern im ambulanten Pflegebereich im Zusammenhang mit neuen Technologien.
Ein Thema, das die Pflege in den nächsten Jahr vermehrt betreffen wird.

Um dem Forschungsanliegen gerecht zu werden, benötige ich Pflegekräfte, die im ambulanten Bereich tätig sind.
Es handelt sich hierbei um eine Online-Umfrage mit einem Bearbeitungszeitraum bis einschließlich 31.01.2020 und einer ungefähren Dauer von 15 Minuten.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich bei meiner Studie unterstützen und an der Umfrage teilnehmen.

Durch das Klicken auf Umfrage gelangen Sie direkt zum Online Fragebogen.

Die Teilnahme an dieser Umfrage ist anonym und lässt keine Rückschlüsse auf individueller Ebene zu. Alle Daten sind gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anonymisiert.

Für weitere Fragen oder Informationen über mich und mein Forschungsanliegen stehe ich Ihnen jederzeit unter kathrin.naehrig@gmx.de zur Verfügung.
Mit besten Grüßen,
Kathrin Nährig
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!