Führungszeugnis

Rxl23

Newbie
Registriert
15.11.2022
Beiträge
1
Beruf
Auszubildende
Akt. Einsatzbereich
Pflegefachmann
Hallo zusammen, habe demnächst meine Abschlussprüfung, Problem ist:
Wegen einmal Schwarzfahren musste ich 440 Euro bezahlen, Brief kam von Staatsanwaltschaft von 2019 .
Falls jemand fragt, es war die dunkelste Phase meines Leben wo ich ich schwarzgefahen bin!
Frage ist wird dies auftauchen in Führungszeugnis belgart OE was die Bezirksregierungung für die Erteilung von Berufsbezeichnung verlangt?!
Wenn ja wie relevant ist das?
Welche Möglichkeiten hat man?

Danke im Voraus
 

Sosylos

Poweruser
Registriert
09.02.2010
Beiträge
621
Nicht die Höhe des Betrages ist entscheidend, sondern die Anzahl der Tagessätze.
Bei erster Verurteilung kommen nur Strafen rein, die länger wie 90 Tage bzw 90 Tagessätze sind.
Ab der 2. Verurteilung kommt dann jede Strafe ins Führungszeugnis.
 

ommi

Senior-Mitglied
Registriert
17.06.2018
Beiträge
116
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Zwar offtopic aber muss man heutzutage tatsächlich 440€ für EINMAL schwarzfahren zahlen? :cry::verwirrt:
 

Feuerfurz

Newbie
Registriert
12.03.2019
Beiträge
22
Alter
33
Beruf
Azubi Pflegefachmann
@ommi i
Kommt auf das Gericht bzw. die Staatsanwaltschaft (bei Einstellung des Verfahrens) an. Da die Post von der StA kam und nicht vom zuständigen Amtsgericht, gehe ich von einer Einstellung des Strafverfahrens gegen Geldauflage gem. § 153 a StPO aus. Also gab es keine Verurteilung und deshalb nicht vorbestraft. Etwaige zivilrechtliche Ansprüche, also mind. die 60 Euro kommen sowieso noch obendrauf.

@Rxl23

Also mach dir keine Sorgen.
 
  • Like
Reaktionen: Rxl23

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!