Falsche Zeitangabe im Lebenslauf

Ute52

Newbie
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
2
Akt. Einsatzbereich
stationär
Funktion
Nachtwache
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe direkt ein Riesenproblem.
Erstmal vielen Dank für die Aufnahme. Ich bin 52 Jahre alt und habe jetzt meinen Job von ambulant ind staionär gewechselt (Nachtdienst).

Habe schon den Arbeitsvetrag und arbeite dort. Mein Arbeitszeugnis vom letzten AG muss ich noch nachreichen, sobald ich es habe.

Nun habe ich im nachhinein festgestellt, dass ich im Lebenslauf eine falsche Zeitangabe gemacht habe. Habe beim letzten Arbeitgeber von 2010 bis jetzt gearbeitet, davon die ersten 2 Jahre als Aushilfe, ab Juni 2012 übergangslos in Teilzeit. Einen Vertrag hatte ich erst, als ich im Juni 2012 in Teilzeit wechselte. Unterlagen von der Zeit als Aushilfe habe ich nicht, außer ein paar Lohnstreifen ab 2010.
Im Lebenslauf habe ich angegeben, dass ich dort ab 2009 arbeite. Im Zeugnis wird ja dann auch der tatsächliche Zeitpunkt ab 2010 drin stehen.

Was soll ich jetzt machen? Habe mich da wirklich vertan. Bin total verzweifelt und habe Angst, dass ich direkt gekündigt werde.
Sobald ich das Arbeitszeugnis habe, werde ich es persönlich im Personalbüro abgeben und wollte dann auch meinen Fehler im Lebenslauf erklären. Was haltet Ihr davon?

Kann mir jemand einen Rat geben? Kann schon an nichts anderes mehr denken.

Ganz lieben Dank im vorraus, Ute
 
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
1.059
Beruf
Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
Hallo,

ja, einfach baldmöglichst korrigieren. Wenn du die Arbeit dort ab 2010 mit Zeugnissen belegen kannst, sehe ich da keinerlei Probleme.

Gruß
Die Anästhesieschwester
 
  • Like
Reaktionen: Ute52

Tardelli

Newbie
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
16
Alter
38
Standort
Hannover
Beruf
Azubi-GuK
Denke nicht , dass es ein Problem geben wird. Fehler passieren immer wieder. Einfach kurz klarstellen und alles gut. Du bist nicht die erste Person, der ein Fehler im Lebenslauf unterlaufen ist.
 

Ute52

Newbie
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
2
Akt. Einsatzbereich
stationär
Funktion
Nachtwache
Lieben Dank, Eure Antworten haben mich ziemlich beruhigt und machen mir Mut:daumen:

Liebe Grüße, Ute
 

BellaSwan2012

Stammgast
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
325
Beruf
GKP/ B.Sc.
Schließe mich da den anderen an, beruhige dich, es wird niemanden groß interessieren.
 
  • Like
Reaktionen: Ute52

malu68

Poweruser
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
595
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, Fachwirt f.amb. med. Versorgung
Akt. Einsatzbereich
ZNA
Das ändert ja nichts an deiner Qualifikation... was soll´s... kann passieren
 
  • Like
Reaktionen: Ute52

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!