Ausbildung in München anders?

hendrik23

Junior-Mitglied
Registriert
29.04.2006
Beiträge
44
Ort
Osna
Beruf
Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
Akt. Einsatzbereich
Kinderintensivstation
hab da mal eine frage: ist die ausbildung in münchen anders als bei uns in niedersachsen? irgendwie bekommt man da unten stellen angeboten die wir hier bei uns nicht angeboten bekommen, z.b. viele intensivstellen direkt nach der ausbildung. oder herrscht da einfach wirklich pflegepersonalmangel? oder ist unsere ausbildung dort unten lieber gesehen, anders anerkannt:gruebel:?
weiss da jemand etwas drüber? würd mich über antworten freuen... hendrik
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Hendrik23,

ich arbeite in München und kann keinen Pflegepersonalmangel feststellen.
Wo ich arbeite, herrscht seit langer Zeit ein Einstellungsstop.
Wenn Stellen ausgeschrieben werden, so sind diese häufig zeitlich befristet, zwischen 3 Monaten und 2 Jahren.

Ich persönlich glaube nicht, dass deine Norddeutsche Ausbildung besser angesehen ist als die Süddeutsche.:rofl:

Wie aktuell sind deine Stellenangebote?

Liebe Grüsse
Narde

P.S.: ist irgendwas an deiner Tastatur defekt? Irgendwie klemmt wohl deine Gross- und Kleinschreibung.
 

hendrik23

Junior-Mitglied
Registriert
29.04.2006
Beiträge
44
Ort
Osna
Beruf
Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
Akt. Einsatzbereich
Kinderintensivstation
hallo narde,
nein, die klemmt nicht, die ignoniere ich mit absicht!
geht auch bei der frage nicht um mich, sondern um meinen kurs und aus welchem grund auch immer, bekommen wir da angebote und hier nicht. meine mitbewohnerin kam eben erst von einem vorstellungsgespräch wieder und deswegen kommen wir auf das thema. ich habe eine stelle nach der ausbildung in unserm haus bekommen - aber das ist uns halt beim mittag mal aufgefallen... meine idee war dann ob evtl. unsere ausbildung anders anerkannt wird oder so. sollte nicht abwerten sein. hendrik
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Hendrik,
nein, die Ausbildung ist überall gleich anerkannt.
Aber es stimmt, es arbeiten in Münchner Krankenhäusern viele Norddeutsche Kolleginnen und Kollegen - wir sind hier recht tolerant mit Nordlichtern.

Liebe Grüsse
Narde
 

hendrik23

Junior-Mitglied
Registriert
29.04.2006
Beiträge
44
Ort
Osna
Beruf
Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
Akt. Einsatzbereich
Kinderintensivstation
mit uns nordlichtern kann man auch gut feiern und spass haben... ich selber würd die auch einstellen. :-)
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.908
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Narde,
wir anderen Nordlichter benutzen größtenteils die Regeln der Rechtschreibung, wobei wir allerdings alt und neu auch mal vermischen.
Zur Erhöhung der Lesbarkeit fügen wir auch nach einem Satzzeichen ein Leerzeichen unter Zuhilfenahme der Leertaste ein, auch einen Absatz machen, ist uns nicht fremd!
Vor dem Abschicken eines Beitrages kontrollieren wir auch mit Hilfe der Vorschau-Taste den Beitrag, um eventuelle Fehler zu korrigieren. Schließlich wollen wir, dass unsere Beiträge zügig gelesen werden können und wir schnelle Antworten erhalten.

Nicht, dass du nun Schlechtes über die Nordlichter denkst...
 

hendrik23

Junior-Mitglied
Registriert
29.04.2006
Beiträge
44
Ort
Osna
Beruf
Kinderkrankenpfleger, Studentmanagement
Akt. Einsatzbereich
Kinderintensivstation
Wir weichen vom Thema ab, soll man doch sonst auch nicht!!!
( Nordlichter sind lernfähig...) :mryellow:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!