Arbeiten im Gefängnis...

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Hallo Zusammen,
ich arbeite als Krankenpfleger in einem Justizvollzugskrankenhaus. Wir haben eine Station für psychiatrisch auffällige Gefangene in der wir Psychosen Schizophrenie, Drogenmissrauch etc. behandeln unser Stationsarzt ist ein waschechter Psychiater.

Alle Krankenpfleger und Schwestern haben eine 2 Jährige Ausbildung zum Justizvollzugsbeamten durchlaufen und können somit hoheitsrechtliche Aufgaben übernehmen (Gefangene einschließen etc.).
Der Tagesablauf ist ähnlich fest durchstruckturiert wie in einem normalen Krankenhaus bzw Psychiatrie, allerdings mit den besonderheiten des Vollzuges (Sicherheit).

wenn jemand nähere infos haben möchte,´dem kann ich auch per PN auskunft geben.
#
Gruß
Hallo!
Habe mich soeben neu hier angemeldet. Wäre sehr dankbar für ein paar Antworten auf viele hier bereits gestellte, aber leider nicht beantwortete, Fragen. :weissnix:
Wer ist mit dieser Thematik vertraut und ist so nett ein paar Unklarheiten zu klären?
Wer kann mir helfen? :gruebel:
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Nachdem Mr. Hunter nicht auf meine PN antwortet, ein neuer Versuch hier:

Es muss doch irgendwo Informationen geben?
Kann mir wirklich niemand helfen? Im Internet, Agentur für Arbeit, usw. findet man bzw. finde ich reichlich wenig Infos.
Hat wenigstens jemand einen Link oder eine Adresse/Telefonnummer für mich?
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Bewerbung geht die Tage raus.
Halte euch auf dem Laufenden...
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Mr. Hunter schrieb:
Hallo, hab schon lange nix mehr von diesem Thread gehört. Werde Dir aber helfen soweit ich kann. Dann stell mal Deine Fragen :up:
Hi!
-Mit welchem Einstiegsgehalt ist zu rechnen?
-Wird in der JVA ähnlich wie beispielsweise in den staatlichen Unikliniken bezahlt?
-Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein um die Beamtenprüfung zu machen?
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.248
Standort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,

das scheint in den einzelnen Bundesländern zu variieren.
Hier mal was aus NRW...
 

Anhänge

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.248
Standort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,
Vergütungsangaben sind immer in Brutto.
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Oh je, hoffe in Bayern wird besser bezahlt. Werde wohl mal dort anrufen und nachfragen...
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
@Mr. Hunter:
Mr. Hunter schrieb:
Hallo, hab schon lange nix mehr von diesem Thread gehört. Werde Dir aber helfen soweit ich kann. Dann stell mal Deine Fragen :up:
Hi!
-Mit welchem Einstiegsgehalt ist zu rechnen?
-Wird in der JVA ähnlich wie beispielsweise in den staatlichen Unikliniken bezahlt?
-Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein um die Beamtenprüfung zu machen?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.653
Standort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Stehen in Deinem eigenen Link nicht bereits die Angaben drin, die Du suchst? Inklusive Brutto-Netto-Beispielrechnungen?
 

Nurser5

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.08.2010
Beiträge
82
Beruf
Gesundheits- & Krankenpfleger
Nein, leider habe ich nicht alle Infos gefunden...
 

tante paula

Newbie
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
3
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologische Pulmologie
Funktion
Mentorin
hallo ihr lieben!

bin neu hier und wollt mal fragen ob mir irgendjemand was zu dem JVA-KH in hamburg sagen kann??
ich finde weder kontaktadressen, noch telefonnummer oder irgendwas...
haben die stellen? ist die beamtenausbildung zwingend erforderlich?
die arbeit dort würde mich sehr interesseieren und ich bin für jede antwort dankbar...

vielen dank im voraus...

liebe grüße
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.867
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Wende dich an :
Freie und Hansestadt Hamburg Justizbehörde Drehbahn 36 20354 Hamburg
 

tante paula

Newbie
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
3
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologische Pulmologie
Funktion
Mentorin
da gibts leider nur nen verweis auf die denkmalbehörde in HH...aber trotzdem danke.
muss ich wohl ma hinfahren...
 

tante paula

Newbie
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
3
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologische Pulmologie
Funktion
Mentorin
tja...dann bin ich wohl einfach zu doof.... :D
 
P

Paramedicfahrer

Gast
Hallo Ihr da draußen, hab hier mal paar fragen zwecks einer Anstellung als Krankenpfleger in einer JVA. Kann jemand helfen der dort arbeitet, es drängt.
Am besten über meine mailadresse kontaktieren: Paramedicfahrer@freenet.de

Danke
 

punky126

Newbie
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
14
Alter
36
Beruf
Praktikantin Betreuung /Pflege / Wiedereingliederung
habe da auch mal eine kommische frage vileicht klingt die auch verrückkt ich weis ja nicht kenne mich mit gefägnis gar nicht aus war immer lieb und artig mein polizeilisches führungszeugniss auch sauber !!!.

Daher kann ich das auch gar nicht wisssen was ist wenn ein mensch der da drinne sitz ach weis auch gar nicht man das nennt blindarm hat schmerzen oder Operiert werden mus, muss er dan in ein echten krankenhaus. und wer passst dan auf ?

Ich wüsste gar nicht was ich machen solte wenn ich drinne sitzen würde kein Internett kein fernseher aber da kommt man ja rein wenn man was getan hat das weiss ich ja.
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Im Krankenhaus haben die Gefangenen einen Bewacher dabei, ggf. auch mit Handschellen, besser gesagt Beinfessel an das Bett fixiert.
Wenn ich nicht irre gibt es auch in der JVA die Möglichkeit zum TV guggen.

Inet wohl eher nicht.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.653
Standort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Daher kann ich das auch gar nicht wisssen was ist wenn ein mensch der da drinne sitz ach weis auch gar nicht man das nennt blindarm hat schmerzen oder Operiert werden mus, muss er dan in ein echten krankenhaus. und wer passst dan auf ?
Dann kommt der JVA-Beamte mit ins Krankenhaus. Das hatten wir bei meinem früheren AG manchmal. Der Beamte beobachtete auch jede Pflegetätigkeit recht genau (wahrscheinlich, damit ich dem Patienten nicht heimlich was zustecke oder so), aber die Beamten waren immer recht nett.

Ich wüsste gar nicht was ich machen solte wenn ich drinne sitzen würde kein Internett kein fernseher aber da kommt man ja rein wenn man was getan hat das weiss ich ja.
Zum einen müssen die Insassen einer JVA oft arbeiten. Zum anderen gibt es da noch so ein fast vergessenes Medium namens Buch...:-)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!