Was ist ein Stroke-Schema?

sternli8484

Junior-Mitglied
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
72
Beruf
Dipl.Pflegefachfrau HF
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Chirurgie
Was ist ein Stroke Schema bei einem CVI Patienten???
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Dürfte sich um ein hausinternes Diagnostikschema handeln.
z.B.
Blutentnahme nach "Stroke Schema" (CRP, RBB, WBB, Tc, Na, K, Ca, Glu, HbA1c, Harnstoff, Krea, CK, Troponin, TSH, Cholesterin, Triglyceride, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Gerinnnugsstatus (Quick, aPTT, Fibrinogen Clauss, Thrombinzeit), ASAT, GGT, LDH) weitere Laboruntersuchungen individuell und ev. erst später).
http://neurologie.insel.ch/fileadmin/neurologie/neurologie_users/Pdf/StrokeRichtlinien-18-1-07.pdf
Hast du schon nachgefragt auf deiner Station?

Elisabeth
 
Zuletzt bearbeitet:

Timmy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
05.05.2004
Beiträge
59
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Neurologie, Mitarbeitervertretung
Während meiner Ausbildung wurde das "Stroke Schema" zur Behandlung von Blutzuckerabweichungen bei Schlaganfallpatienten in der Stroke-Unit verwendet.
Später wurde es auf die meisten Diabetiker im Haus angewendet, um leichte Hyperglykämien zu behandeln, da Pflegekräfte es von sich aus anwenden konnten, ohne immer den Doc fragen zu müssen.
Das ist aber auch ein hausinternes Schema, welches ich sonst noch nicht in anderen Häusern kennengelernt habe.

Tim
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!