Stroke Nurse-Qualifikation/-Weiterbildung

carinnse

Newbie
Mitglied seit
29.10.2017
Beiträge
1
Bewertungen
0
Punkte
1
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit
Hallo ihr Lieben,
seit September befinde ich mich in der Weiterbildung zur Stroke Nurse und
nun kommen die Prüfungen immer näher. Ich tue mich schwer mit dem Lernen,
da die Prüfung aus multiple-choice Aufgaben bestehen soll und ich das nicht
gewohnt bin. Ist Jemand ebenfalls in dieser Weiterbildung oder hat sie bereits
hinter sich?

Über Antwort würde ich mich riesig freuen,
liebe Grüße
Carinnse
 

amezaliwa

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
2.150
Bewertungen
169
Punkte
63
Standort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit IMCI
Ich tue mich schwer mit dem Lernen,
da die Prüfung aus multiple-choice Aufgaben bestehen soll und ich das nicht
gewohnt bin.
Das lernen fällt deswegen schwer weil die Fragen im Test mc-Aufgaben sind? O.k.
Du brauchst Dich gar nicht dran zu gewöhnen, ist doch nur 1 Test :-)
Du/ ihr könnt doch fragen, ob ihr einen früheren Test mal in die Finger bekommt um ein Gespür dafür zu bekommen, wie die Kursleitung Fragen/ Antworten formuliert (hier - macht das die KL).
Egal um welchen Test (Führerschein - ist doch auch mc) - es sich handelt
  • Die einzelne Frage und alle möglichen Antworten gründlich & in Ruhe durchlesen. Wenn die Fragestellung verstanden wurde & klar ist welche Antwort die richtige ist/ sein muss, da das Kreuzchen machen (ich nehm an 1 pro Frage)
  • Wird die Frage/ die Antwortmöglichkeiten nicht im 1.Anlauf verstanden - offen lassen, nix ankreuzen, sondern zum Schluss nochmals den exakten Wortlaut revue passieren lassen, ggfs. Ausschlusskriterien finden - dann das Kreuzchen machen
  • insofern sich das zu hier nicht unterscheidet - sind die Fragen sehr übersichtlich in ihrer Gänze, leicht zu beantworten -> weil relevant ... wenn man denn im Unterricht aufgepasst hat und ein vernünftiges Lernpensum abgeleistet hat (sonst macht eine WB ja auch wenig Sinn)
  • bloß nicht von anderen kirre machen lassen, die viel zu früh nach 5 Minuten den Bogen abgeben, da sind dann i.d.R. (so auch bei mir) einige TN dabei, denen Leichtsinns- bzw. Flüchtigkeitsfehler unterlaufen sind, unnötig - oder?
  • zum Abschluss alles nochmal in Ruhe durchlesen, dann abgeben
Es besteht ein deutliches Interesse daran, dass die TN den Kurs bestehen, braucht(e) es auch keine fieses Fragen, die unnötig in die Irre führ(t)en, o.k., vielleicht 1 - aber die ist/war dann das Sahnehäubchen auf der Torte, mit der allein man nix versemmelt.
Den Test haben übrigens alle bestanden, afair - gab es in den Folgenkursen auch niemanden, der daran gescheitert ist.

Gib doch Rückmeldung wenn der Test gelaufen ist...
Viel Erfolg
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!