Privaten Kontakt zum Krankenpfleger

Lilienstein

Newbie
Mitglied seit
01.10.2017
Beiträge
3
Alter
39
Hallo zusammen,

Ich wollte euch nach eurer Meinung fragen. Ich war vor kurzem für verschiedene Untersuchungen eine Woche im Krankenhaus auf der Station. Ich hatte einen sympathischen Pfleger, den ich in einer anderen Situation vielleicht auch angesprochen hätte, aber hier habe ich es mir nicht getraut. Beim Abschied habe ich gemerkt, dass er mich auch sympathisch findet. Ich würde ihn gern nach einem Treffen fragen, aber ich kenne ja nur seinen Vornamen und will nicht dort auf der Station fragen. Habt ihr einen Vorschlag oder sollte ich ihn mir aus dem Kopf schlagen?
 

Lilienstein

Newbie
Mitglied seit
01.10.2017
Beiträge
3
Alter
39
Wann und wo in der Schicht ist denn der beste Moment um ihn anzusprechen ohne dass es jemand mitbekommt? Kann ich auf der Station anrufen und nach ihm fragen? Da wird doch bestimmt gelästert... wäre bei uns jedenfalls so.
 

niesreiz

Stammgast
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
267
Beruf
GuK für Notfallpflege, Student Berufspädagogik
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter, MPG-Beauftragter
Schreib ihm doch einen Brief auf Station - von Außen unscheinbar aber von Innen oooho! ;)

Seinen Namen hast du ja hattest du oben geschrieben. Dann bekommt es keiner groß mit, worum es geht und du kommst gleich beim Richtigen an. Wenn du den Brief abgibst und er ist nicht da kannst du ja sagen, es sei noch ein persönliches Dankeschön an den Pfleger X oder so... erfahrungsgemäß kommt so etwas zuverlässig an - bei uns wäre es zumindest so. ...und überhaupt, ein Brief ist zwar vielleicht ein bisschen Oldschool, das kann in solchen Situationen aber auch der gewünschte Trumpf sein ;)
 

AntjeX

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
139
Beruf
Krankenpflege
Bei uns ist das öfter, dass Patienten nach Kollegen fragen und wann sie z.B. wieder im
Dienst sind. Das ist ganz normal und da wird auch nicht abgelästert oder so.
Da würde ich mir keine allzu großen Gedanken machen.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Resigniert

Poweruser
Mitglied seit
27.12.2012
Beiträge
810
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin
Bei uns würden sie aber keine Auskunft bekommen, hatten schon negative Erfahrungen
 

AntjeX

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
139
Beruf
Krankenpflege
Private Auskünfte bekommt bei uns auch keiner.
Das geht natürlich nicht.
Aber der Dienstplan ist kein Geheimnis, da gab es noch nichts negatives bei uns.
 

Martin H.

Poweruser
Mitglied seit
03.12.2016
Beiträge
2.936
Standort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Intensivpflege
Also private Infos wie z. B. Tel.-nummer o. ä. hätte bei uns damals in der Klinik auch keiner rausgerückt (um Gottes Willen! :-? ).
Aber z. B. einen Brief weitergeben oder zu sagen, der hat da und da wieder Dienst, warum denn nicht.
 

Lilienstein

Newbie
Mitglied seit
01.10.2017
Beiträge
3
Alter
39
Vielen Dank für eure Antworten. Ich bin leider noch etwas unschlüssig, ob ich da nochmals hinfahre und einen Brief abgebe, aber ihr habt mir schon sehr geholfen.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!