Pflegemanagement-Studium, dann PDL?

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
Hallo,
also ich bin 21 und gerade im 2. Ausbildungsjahr der Gesundheits- und Krankenpflege.
Ich habe vor meiner Ausbildung das Allgemeine Abitur bestanden.
Ich mach mir schon langsam Gedanken was ich nach meiner Ausbildung tun möchte und will mich beruflich weiterqualifizieren.
Ich will weiterhin in der Pflege bleiben und möchte gerne ins Management gehen.
Wie stehen die Chancen dass ich als examinierte Pflegekraft mit Pflegemanagemant Studium als Pflegedienstleiter arbeiten kann? Oder wo werden solche Leute eingesetzt?
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.376
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Momentan in meiner Region eher schlecht. Bekommen keine (vernünftige) Stelle.

Aber du hast ja noch ein paar Jahre. Ist schwierig abzuschätzen...
 

ZNA-Öse

Poweruser
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
701
Beruf
KS / SL ZNA
Akt. Einsatzbereich
ZNA
Funktion
Stationsschwester
Naja,da ja zu diesem Weg,zumindest im Moment noch,die Berufserfahrung vonnöten ist und es deswegen schon noch ne ganze Weile dauert,bis Du endgültig vor dieser Entscheidung stehst,würde ich mal sagen : abwarten !
Ist jetzt nich böse gemeint,nur hast Du noch einiges vor Dir und wer weiß,was Dir in 2 oder 3 Jahren so vorschwebt ?
 

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
Aber wo arbeiten dann Leute mit absolviertem Pflegemanagement Studium dann? Also ich kenne niemand ...
Die einzigen mit absolviertem Studium die ich kenne sind die Pflegepädagogen ..
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Ich kenne viele - als Pflegedienstleitung, Bereichsleitung und auch als Stationsleitung.
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.385
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
....Pflegeakademiker findest Du auf allen Ebenen und in unterschiedlichen Bereichen (Leitung, Lehere, Forschung, QM).
Die Managementabsolventen leiten Stationen, Wohnbereiche, Pflegedienste oder größere Institutionen wie Krankenhäuser.

Der Trend geht dahin, die Stationsleitungen auf Bachelorebene zu qualifizieren...
 

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
Stationsleitung hab ich nicht vor ... De facto sieht es ja so aus, dass stationsleitungen noch weniger verdient und dafür studier ich nicht 6 Semester ...
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.385
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,

Du bist höher eingruppiert, hast dafür aber die Zulagen nicht mehr.
Netto läuft es auf dasselbe raus- ein höheres Brutto bedeutet aber später mehr Rente :smoking:
Und: weisst Du wielange die Zulagen in dieser Form noch existieren?

Wenn Du eine Einrichtung leiten willst solltest Du den Master anstreben. Du wirst also mindestens 10 Semester studieren ...
 

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
Ah okay :-)
Ist es möglich ein Master-Pflegemanagement Studium in München zu absolvieren ? ich hab bis jetz nur Bachelor gefunden ..
Macht das jemand? kann man es empfehlen?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.122
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Du musst eh mit dem Bachelor-Studiengang beginnen und kannst anschließend den Master draufsatteln. Zwischen Bachelor und Master kannst Du auch von einer Hochschule auf die andere wechseln. Mitten im Studium ist das nicht so leicht.
 

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
Ja das war mir klar :-) Ne ich mein dass ich deswegen halt umziehen müsste und ich will dann in eine stadt in der ich gleich beides machen kann :-)
 

vl4keee

Newbie
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
22
@claudia

Du studierst doch Pflegewissenschaft nicht wahr?
Wie gefällt es dir ?
Erfahrungen?
 

reggaetinchen

Newbie
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
27
Alter
32
Ort
Dachau
Beruf
Studentin Pflegemanagement, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hey vl4keee,
ich habe gerade mein Bachelorstudium Pflegemanagement in München abgeschlossen.

Wenn du dir aus gehaltstechnischen Gründen überlegst zu studieren, kann ich dir nur abraten.
Finanziell lohnt sich das absolut nicht. Ich bekomme bei meiner neuen Stelle gerade mal 200 Euro brutto mehr als eine Altenpflegerin.
(Wenn du keine Berufs- und Führungserfahrung hast, ist das anfangs Gang und Gebe.)

Falls du noch was wissen willst, auch über die KSFH einfach fragen :-).
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.122
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
@claudia

Du studierst doch Pflegewissenschaft nicht wahr?
Wie gefällt es dir ?
Erfahrungen?

Mir gefällt's gut, ist aber ein anderes Studienfach. PDL könnte ich damit nicht machen; nicht, weil es verboten ist, sondern weil mich niemand einstellen würde. Hatte ich aber auch nie vor.
 

Quincy

Newbie
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
4
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Hey
Ich würde es auch gerne studieren ,was mich interessiert was ist das denn für eine stelle so du nun anfängst und wie lange hast du
bis zum bachelor studiert( Semester)? Liebe Grüße
 

MichaHH

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.06.2011
Beiträge
145
Beruf
Student/Azubi
Ich behaupte, dass sich die akademische Pflege noch nicht allzu sehr eingebürgert hat, weswegen man recht variable Berufschancen hat.
Mit einem guten Bachelor dürfte einem die SL sicher sein. PDL bei den ambulanten Pflegediensten dürfte auch noch drinn sein. Je nach Berufserfahrung sicherlich auch PDL in kleinen Häusern...Ich meine, ein Abschluss ist keine Garantie für eine Stelle, so bekommt nicht jeder Master-Absolvent einen Arbeitsplatz im oberen Management.
Im Umkehrschluss dürfte es Bachelor-Absolventen geben, die einen "höheren" Beruf ausüben, als manch ein Master.

Bachelor dauert 3 Jahre (6 Semester) in der Regelstudienzeit.
 

die__Waldfee

Junior-Mitglied
Mitglied seit
28.04.2012
Beiträge
75
Ort
Bayern
Beruf
exam. GuK, Bsc.
Ich bin auch gespannt, wie sich die akademische Pflege entwickeln wird. Ich bin grade im 2. Semester GuK und die ersten werden dieses Jahr an unserer FH erst fertig

Man darf gespannt sein...:spopkorns:
 

Hugenay

Newbie
Mitglied seit
05.06.2012
Beiträge
21
Mal im Ernst - keiner studiert 6 Semester um dann den Job einer Stationsleitung auszuüben? Etwas was kaum mehr Gehalt einbringt, man ist trotzdem immer noch im Schichtdienst und arbeitet auf einer Stelle auf der viele "grade mal" den Stationsleitungskurs gemacht haben (den man nun bei allem Respekt nicht mit einem Studium vergleichen kann).
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.122
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Deswegen studiert frau ja 10 Semester und macht den Master, dann gibt's auch die Stellen mit der höheren Eingruppierung. :wink1:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!