Kündigung kurz vorm Examen

silveryshine

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
32
Beruf
Krankenschwester, RH
Hallo Leute!

Ich brauch dringend eure Ünterstützung. Ich bin völlig verzweifelt. Ich bin kurz vorm Examen und jetzt droht mir evtl. die Kündigung, weil ich auf meiner letzten Station Mist gebaut habe...
ich weiß nicht, wie es dann weiter gehen soll... Gibt es die Möglichkeit, das Examen in so einem Fall an einer anderen Schule zu machen? Oder waren dann fast 3 Jahre Ausbildung umsonst?
Bitte, bitte helft mir weiter!!

silveryshine
 

aries82

Senior-Mitglied
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
123
Hallo Silveryshine,

ich denke, es gibt einige Leute in diesem Forum Dir helfen würden und auch könnten, aber es wäre sicherlich hilfreich, wenn Du die Situation ein bißchen näher erläutern würdest, was denn genau vorgefallen ist ... !

Bye *Aries*
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Hallo,

es wäre in der Tat hilfreich in etwa zu wissen, was denn auf besagter Station passiert ist, denn dann könnte man sich auch Gedanken machen, ob's ein Kündigungsgrund ist oder nicht.

Cys
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Ruhe!

Hallo Zusammen ! :wavey:

Also erstmal würde ich vorschlagen RUHE BEWAHREN, Panik nützt jetzt garnichts!

Wenn wir dir ein paar Tips geben sollen, oder unsere Meinung äußern sollen...da muss ich mich meinen beiden vorschreiben anschließen, müssen wir schon etwas genaueres erfahren. :weissnix:

So, wie du das schilderst, kann das alles sein und dazu kann man nun wirklich alles oder nichts antworten.

Kläre uns einfach etwas genauer auf!

Lg Sonnenblume :flowerpower:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
silveryshine schrieb:
Ich bin völlig verzweifelt. Ich bin kurz vorm Examen und jetzt droht mir evtl. die Kündigung, weil ich auf meiner letzten Station Mist gebaut habe...
Hallo Silveryshine,
nu verbreite mal keine Hektik!
Du schreibst von EVTL. Kündigung!
Du solltest dich umgehend mit deiner Jugenvertretung / Personalrat in Verbindung setzen.
Wenn du tatsächlich gekündigt würdest, müsste der Tatbestand schon so gravierend sein, daß du dir unbedingt juristischen Rat / Beistand holen solltest!
Alles andere kann hier zu Mutmassungen und Fehlinterpretationen führen, die dir nicht wirklich hilfreich sein können.
 

Dirk

Stammgast
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
224
Ort
Schweiz - Zürich
Beruf
Dipl. Intensivpflegefachmann
Ich kann mich hier nur anschliessen ...
Leider habe ich ein wenig die Rechtsgrundlagen aus den Augen verloren, aber vor ein paar Jahren (zumindest bis 2002) war es eigentlich nicht möglich, nach bestandener Probezeit zu kündigen.
Auch im NEuen Gesetz steht, dass im usbildungsvertrag geregelt sein muss, unter welchen Voraussetzungen gekündigt werden kann.
Im Regelfall muss es sich um einen groben Verstoss handeln. Du sagtst, dass Du in Deinem letzten Einsatz kein Engel warst, also könnte Dir ein solcher grober Verstoss unterstellt werden ?!?!?!

LIes aufmerksam Deinen Arbeitsvertrag. Sollte man Dir Fehlverhalten vorwerfen, stell sicher, dass es KEINE Anhörung ohne Betriebsrat und Jugendvertretung gibt.

Liebe Grüsse

Dirk
 

silveryshine

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
32
Beruf
Krankenschwester, RH
Hallo!

Danke für eure Antworten. Ich würde gern näheres berichten, nur ist mir die Sache etwas heikel. Wer weiß wer noch mitliest... es hat auf jeden Fall nichts mit gefährlicher Pflege zu tun.
Mir wäre es sehr hilfreich, wenn ich Hinweise bzgl. Examen in einer anderen Klinik zu machen bekommen könnte Also ob mich eine andere BFS aufnehmen und ich dort das Examen machen Kann. Weiß jemand, ob sowas rechtlich möglich ist, wenn man gekündigt wurde?
Wenn jemand genaueres wissen möchte, kann mir gern eine private Nachricht senden.

danke und viele Grüße,
silveryshine
 

Janina

Senior-Mitglied
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
117
Hallo Silvershine
Würd mich interessieren wie es bei dir aussieht.Besteht immer noch die Gefahr das du gekündigt wirst? Wäre schön zu hören wie es ausgeht.

Gruß Janina
 

silveryshine

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
32
Beruf
Krankenschwester, RH
Hallo!

Erstmal möchte ich mich bei all denjenigen entschuldigen, deren private Nachrichten ich nicht geantwortet habe. Ich hab es wirklich nicht geschaft, jedem einzelnen zu antworten. deshalb möchte ich an dieser Stelle weiter berichten und ich denke, damit kann ich wenigstens ertstmal ein paar Fragen beantworten.
Ich habe den Rat von flexi beherzigt und habe den Personalrat dazugezogen, der dann bei der Anhörung dabei gewesen ist. Als ich die Schule darüber informiert habe, wurden wir unverzüglich zu einem Gespräch zur Klassen- und Schulleitung gebeten. darüber war ich schonmal sehr verwundert. Der Grund war, dass die Schule gemerkt hat, dass es mir ernst war, die Sache für mich einigermaßen glimpflich über die Bühne zu bringen. Schließlich war die Hauptursache ein rein zwischenmenschliches Problem mit der Stationsleitung (Näheres s. Beitrag zu "Beurteilung auf Station"). Aus diesem Grund und weil die Schule befürchtete, ggf. eine Ausbildungsstation zu verlieren, wurde nach diesem ausführlichen Gespräch von weiteren Maßnahmen diesbezüglich abgesehen!
Man bin ich froh, dass das so gut ausgegangen ist! Ich habe wirklich mit allem gerechnet...
Vielen Dank an alle, die mich aufgemuntert und ermutigt haben, besonders sonnenblume! Es wurde zum Ende doch noch gut...

Viele liebe Grüße,
silveryshine
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Super!

Hallo ! :wavey:

Ja, da bin ich aber froh, dass sich alles geklärt hat.
Siehst du, wenn man hartnäckig ist und nicht einfach aufgibt, kommt man auch zum Ziel.

Ich wünsche dir weiterhin Viel Spaß bei deiner Ausbildung und lass dich nicht unterkriegen!

Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!