Frohes neues Jahr

tacoshy

Senior-Mitglied
Mitglied seit
16.12.2016
Beiträge
119
Alter
30
Ort
Wuppertal
Beruf
RetAss (HEMS & Med. Flugbegleiter), Schüler GuK
Akt. Einsatzbereich
KP-Schule
Funktion
Pflegeschüler
Euch allen auch ein frohes neues!

Und nicht vergessen wir haben jetzt 2017, ich Trottel hab gestern noch zweimal 2016 in die Kurve geschrieben :(
 

Bachstelze

Poweruser
Mitglied seit
10.03.2011
Beiträge
2.099
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Euch allen auch ein frohes neues!

Und nicht vergessen wir haben jetzt 2017, ich Trottel hab gestern noch zweimal 2016 in die Kurve geschrieben :(
Das wird nicht nur Dir so ergangen sein.

Ich muss immer aufpassen, wenn ich an meinem Geburtstag arbeite, damit ich nicht in die Datumszeile mein komplettes Geburtsdatum eintrage. Da kommt dann so ein merkwürdiger Automatismus in Gang.
 
S

Surrogat

Gast
Das passiert hier vielen ebenfalls
Aber wenig toppt Eingabefehler bei der EDV, die 'mal ganz sportlich aus dem Geburtsjahr "1911" ein "1811" machen und dies dann ohne Plausibilitätsprüfung in die Altersberechnung schieben...Und für mehr als 200 Jahre Lebensalter wirkt die Dame dann doch noch recht frisch :cleanglasses:
 
  • Like
Reaktionen: Nurse_Frances

schlitzkompresse

Poweruser
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
652
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
Akt. Einsatzbereich
nicht in der Klinik
Mal schauen ob wir den Thread bis Silvester durchbekommen :-)
Ein Frohes neues Jahr...
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!