Fachliche Leitung Fachweiterbildung Onkologie

Zodac19

Junior-Mitglied
Registriert
24.06.2004
Beiträge
92
Alter
41
Beruf
Fachkrankenpfleger Onkologie und Palliative Care
Akt. Einsatzbereich
Onkologie
Funktion
Freigestellt
Hallo,

hätte eine Frage zur Eingruppierung:

Mir wurde angeboten, demnächst die Fachweiterbildung Onkologie an einem Universitätsklinikum in Bayern als fachliche Lehrgangsleitung zu übernehmen. Deshalb nur fachliche Leitung, da ich keinen Studiengang Pflegepädagogik absolviert habe. Ich bin Fachkrankenpfleger Onkologie & Palliative Care, sowie Praxisanleiter. Wie hoch wäre mein Gehalt bzw. wie wäre die Eingruppierung im öffentlichen Dienst der Länder?

Danke für Antworten.

Gruß,

Zodac
 
G

Gelöschter User 50029

Gast
verhandlungssache.. denke da wird es aber nich so viel mehr geben. maximal P10 oder P11 wenn überhaupt.. handel doch aus dass die dich in bezug auf ein Studium fördern und Unterstützen (freistellung etc.)
 
  • Like
Reaktionen: Zodac19

Zodac19

Junior-Mitglied
Registriert
24.06.2004
Beiträge
92
Alter
41
Beruf
Fachkrankenpfleger Onkologie und Palliative Care
Akt. Einsatzbereich
Onkologie
Funktion
Freigestellt
Danke schonmal für die Antwort.

Allerdings kann ich mir das Pädagogik-Studium aktuell nicht vorstellen. Bin familiär mit den Großeltern recht eingebunden und das Studium ist meist nur in Vollzeit möglich. Weiterhin müsste ich es bis zum Master weiter durchziehen. Puh! Also aktuell echt nicht möglich bei mir.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!