USA Deutsches Examen in USA

ViNo

Newbie
Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alter
23
Akt. Einsatzbereich
Operative Intensiv
Funktion
Gesundheits und Krankenpflegerin
Hallo an alle!
Ich klinke mich hier mal kurz ein mit einer Frage von mir (hab dazu nix spezielles finden können): Muss ich mit NCLEX ein zusätzliches Studium in den USA ablegen oder ist mein Examen damit voll zulässig? Das verstehe ich nicht so ganz genau ehrlich gesagt. Und empfiehlt sich das CGFNS nun oder nicht? Das es nicht überall Pflicht ist und auf das zuständige BON ankommt hab ich schon gesehen, aber wäre es evtl in jedem Fall empfehlenswert oder dann nur Geldverschwendung?

Und habt ihr Erfahrungen was preislich auf mich zukommt?

LG Vivi
 

DirkK

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Standort
Zürich
Beruf
Dipl. Experte Intensivpflege
Kurz und knapp :

Dein Examen wird, unabhängig vom NCLEX durch die CGFNS anerkannt.
Bevor du dich zum NCLEX anmelden kannst muss das Verfahren der CGFNS abgeschlossen sein.
Das cgfns Examen ist nur Geld macherei, und du solltest drauf verzichten wenn du kannst.
 

ViNo

Newbie
Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alter
23
Akt. Einsatzbereich
Operative Intensiv
Funktion
Gesundheits und Krankenpflegerin
Danke für die schnelle Antwort!!!
Also ist ein weiterer Studiengang zur RN in den Staaten selbst nicht notwendig? Dafür ist doch der NCLEX, oder?
Dann guck ich, dass ich das CGFNS Examen auslasse :-)

LG Vivi
 

DirkK

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Standort
Zürich
Beruf
Dipl. Experte Intensivpflege
Hier noch einmal etwas ausführlicher:

1. Schritt: Anerkennung der Ausbildung über die CGFNS
2. Schritt: Nach Anerkennung beantragen einer Lizenz bei einem Board of Nursing (BON) (z.B. Texas - dort braucht man keine Sozialversicherungsnummer)
3. Schritt: Das BON prüft den Antrag, und erteilt die Genehmigung zur Teilnahme (ATT) am NCLEX. In Texas muss man noch einen Online-Test über die Rechtskunde absolvieren.
4. Schritt: Registrieren bei Pearson Vue, und Anmeldung für den NCLEX
5. Schritt: NCLEX bestehen
6. Schritt: Das BON erteilt die Lizenz. Damit ist man Registered Nurse.

Das CGFNS-Examen würde eingeführt, da man festgestellt hat, dass viele Kandidaten, die ihre Ausbildung nicht in den USA gemacht haben, beim ersten NCLEX durchgefallen sind. Somit konnte man eine Beurteilung abgeben, ob ein Kandidat möglicherweise den NCLEX bestehen würde.
Den NCLEX muss man im Anschluss jedoch immer noch machen. Somit ist es, meiner Meinung nach, einfach Geldmacherei.

@ViNo : Hast Du schon konkrete Pläne ?
 

ViNo

Newbie
Mitglied seit
12.08.2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alter
23
Akt. Einsatzbereich
Operative Intensiv
Funktion
Gesundheits und Krankenpflegerin
@DirkK ich würde gerne in ca. 2 Jahren nach South Carolina auswandern :-) Deine Antwort hat mit Unheil du viel geholfen , vielen dank! Ich bin mich gerade am Einlesen und Vorbereiten, habe mir mal max. 2 Jahre gegeben :-)
Ist hier vielleicht jemand zufällig nach SC gezogen und kennt sich aus?
 

pnklotus

Newbie
Mitglied seit
01.02.2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Akt. Einsatzbereich
Neurology PCU
Funktion
Registered Nurse
Hey, ich weis nicht ob es für dich noch aktuell ist aber : Ich bin seit 4 Tagen in den USA und sobald meine SSN da ist und meine Arbeitserlaubnis geht der ganze Prozess für mich los mein Examen anerkennen zu lassen etc etc. Lebe in Maryland mit meinem Ehemann :-)
Gebürtige Deutsche hier die ihre Ausbildung in den USA gemacht hat und auch als RN arbeitet.
Man kann sich nicht so einfach die Ausbildung anerkennen lassen und ist dann anerkannte Registered Nurse, man muss dies via „visascreen certificate“ machen lassen, muss aber dennoch das Amerikanische Staatsexamen, den sogenannten NCLEX schaffen. Nur etwas 13.4% der Ausländer schaffen den. Es ist aber machbar wenn man sich ein gutes NCLEX Buch & ne App besorgt.
Ich würde den Test niemals ohne Vorbereitung empfehlen.
Wer genügend Arbeitserfahrung hat kann auch super einfach alle Dokumentskosten von einer staffing Agentur bezahlen lassen, sowie die Greencard.

Viel Glück
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!