Wannseeschule, Charite oder Deutsches Herzzentrum Berlin?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Prof.Dr.HatschiGesundheit, 11.03.2011.

  1. Prof.Dr.HatschiGesundheit

    Registriert seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey wie gehts?
    Ich bin momentan total im Dilemma bzw. im Trilemma, wenn man dies so formulieren möchte. Nachdem ich an verschiedenen höchst interessanten Bewerbungsverfahren teilgenommen habe, bin ich mir nun darüber in klaren, dass ich einen Ausbildungsplatz an der Wannseeschule, als auch bei der Charite und ergattert habe. Weiterhin erhoffe ich mir eine Zusage vom Deutschen Herzzentrum Berlin. Meine ultimative Frage ist nun: Welche Einrichtung ihr favorisieren würdet und warum, da ich nicht weiß wie ich mich entscheiden soll? Ich danke schon mal im voraus

    Prof.Dr. Hatschi Gesundheit :rocken:
     
  2. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    Die Wannseeschule kooperiert mit vielen (heißt auch viele Außeneinsätze) Krankenhäusern in Berlin, darunter auch mit Exoten wie einem anthroposophischen Krankenhaus. Die Ausbildung verläuft generalisiert, d.h. du hast u.a. wird verstärkt der geriatrische/ altenpflegerische Bereich miteinbezogen. Eine Besonderheit ist daher auch, dass du dein praktisches Examen in einem Pflegeheim machen kannst. Mein Fall wäre das absolut. Nur wollten sie mich leider nicht :|

    Also wenn du dich für die Bandbreite der Pflege von Menschen verschiedener Altersgruppen interessierst, dann nimm die Wannseeschule.

    Bist du vor allem an der Einsicht in viele verschiedene, auch wehr spezielle Fachbereiche interessiert, dann wähle die Charite oder wenn dich die Herzmedizin interessiert, dann das Dt. Herzzentrum. Letzters wäre persönlich nichts fur mich, weil ich befürchte, dass man sowohl den Chirurgie-, als auch den Inneren wie den Pädiatrie- und Geriatrie-Einsatz dort hätte mit dem Schwerpunkt Herzkrankheiten. Fänd ich sehr einseitig. Aber du erlebst dort natürlich absolute Spitzenmedizin.
     
  3. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Also im Herzzentrum ist es ganz und gar nicht einseitig, weil du dort ebenfalls in ganz Berlin eingesetzt bist. Dein Ort fürs Examen kannst du freiwillig wählen. Im DHZB direkt war ich während der Ausbildung nur 2 mal, also alles andere als einseitig!!!!!!!!!!!!!
     
  4. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    Ups, dann sind sie sehr großzügig und fair.

    Mir hat er Leiter einer Pflegeschule, die zu einem psychiatris hen Stammhaus gehört, gesagt, dass die Fachkliniken oft ein bisschen mogeln.
    Ich müsste dorz zb nicht nur den Psychiatrie und den Wahleinsatz machen, sondern auch Geriatrie undNeurologie. Sowas ist ja echt nicht prickelnd, wenn man hinterher doch lieber in die Somatik möchte,

    Aber dem Fragesteller wird die Entscheidung jetzt sicher nicht leichter gemacht.
     
  5. berliner_jung91

    berliner_jung91 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Schüler
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schulbank
    erstmal glückwunsch zu deinem luxusproblem. dafür beneide ich dich wirklich. ich muss berlin in drei wochen leider verlassen:cry: und nach hessen ziehen.

    ich würde mich für die charité entscheiden, weil jeder kennt sie - in ganz deutschland, wenn nicht sogar in halb europa und es ist, in meinen augen, ne echte augenweide in deinem lebenslauf, wenn da drin steht: ausbildung charité berlin.
     
  6. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    Dem würde ich mich anschließen.
    Es ist eine absolute Auszeichnung im Lebenslauf.

    Eine Freundin einer Cousine von mir ist deshalb vom tiefen Westdeutschland nach Berlin gezogen. Im Anschluss möchte sie Medizin studieren. Kannst dir natürlich ausmalen, dass an der Krankenpflegeschule der Charite viele 1er-Abiturienten sitzen und wahrscheinlich auch der Unterricht recht anspruchsvoll ist @ Fragesteller.

    Überleg dir, was dir wichtig ist: Spitzenmedizin und Bekanntheitsgrad oder eine innovative generalisierte Ausbildung mit dem Schwerpunkt der Pflege von Menschen aller Altersgruppen, speziell auch der älteren.

    Und nicht zu vergessen: Die Wannseeschule und auch viele der angeschlossenen Ausbildungshäuser liegen in der Peripherie Berlins. Musst dir also bewusst sein, dass du das dort mit in Kauf nimmst. Die Häuser der Charite liegen alle zentral.
     
  7. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    Noch ein Gedanke:
    Spielst du vielleicht mit dem Gedanken mal im Ausland zu arbeiten?
    Dann geh an die Charite!

    An einem Uniklinikum darfst du oft mehr ärztlich delegierte Aufgaben übernehmen, wie es in Nachbarländern oder auch in den Usa oder Russland üblich ist. Wenn du darin mehr Routine hast, wird dir das im Ausland sicher als Pluspunkt angerechnet. Dazu eben kommt der Ruf. Die Wannsee mag vielleicht deutschlandweit bekannt sein, aber wahrscheinlich schon nicht mehr in der Schweiz oder gar in den USA. Die Charite hingegen schon.

    Bei so einer Luxusauswahl würde ich schon das Beste wählen. Vor allem, wenn du motiviert bist und gerne viel und gut lernst.
     
  8. jazz85

    jazz85 Newbie

    Registriert seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen Zusagen. Dein Problem hätte ich gern :D also ich würde sofort die Charité wählen, weil eben der Bekanntheitsgrad sehr groß ist und sowas immer sehr gut im Lebenslauf ist. Wenn du da deine Ausbildung beginnst, stehen dir fast alle Türen offen. :-)
    Liebe Grüße
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Hatschi,

    die Wannseeschule hat über Berlin hinaus einen sehr guten Ruf, der reicht sogar bis Bayern.

    Es ist zwar OT, aber findest du es gut dich mit Titeln zu schmücken zu denen du nicht berechtigt bist diese zu führen?
    Wir sind gerne bereit dir deinen Namen zu ändern.

    lg
    Narde
     
  10. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Ich würde mir die Verträge einmal ansehen,-
    Soweit ich gehört habe, ist die Bezahlung der Charite´ total anders als der anderen Häuser.
    Ich war sehr schockiert als ich das von einer Kollegin bei der Weiterbildung hörte, wie schlecht die dort bezahlt wurde.lg Fearn
     
  11. blumenmädchen

    blumenmädchen Stammgast

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK seit 01.10.2011
    Es gibt weitaus schlechtere und richtig schlechte A-Vergütungen innerhalb Berlins. Im Vergleich dazu ist die an der Charite wirklich noch im oberen Drittel. Westlöhne nach TVöD sind natürlich aber was anderes.

    Aktuelle Vergütung für Azubis kann man nebenbei auch auf der HP der Krankenpfkegeschule nachlesen.
     
  12. berliner_jung91

    berliner_jung91 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Schüler
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schulbank
    @fearn
    wer schaut sich denn bei nem angebot der charité noch die zahlen an? lieg ich da komplett falsch oder ist das nicht der FC Bayern unter den deutschen kliniken?

    und wenns finanziell nicht passt, dann kann man, wenn es sich um die erste ausbildung handelt, auch noch BAB beantragen oder diverse andere finanzielle förderungen vom staat holen. außerdem lebt man in berlin wesentlich günstiger als in anderen ecken deutschlands.
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Auch in der Charite wird nur mit Wasser gewaschen...

    Jede Ausbildungsstätte hat ihre Vor- und Nachteile.
     
  14. Lotos

    Lotos Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weiß jemand wie lange die Charité etwa braucht, um zu reagieren?
    Hab jetzt Ende Februar die Bewerbungen abgeschickt und wüsste gerne wann ich in etwa mit ner Antwort rechnen kann.
     
  15. Nefrit

    Nefrit Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das dauert n Weilchen, ich hab meine auch in dem Zeitraum abgeschickt und warte auch noch auf ne Antwort^^
     
  16. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Das würde ich doch glatt so unterschreiben.

    Da ich im "Westdeutschen Herzzentrum Essen" arbeite, empfehle ich aus meiner subjektiven Meinung heraus NATÜRLICH das Herzzentrum ;)
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich würde mir doch tatsächlich eine Liste machen mit allen Vor- und Nachteilen der einzelnen Schulen.

    Wo werde ich überall eingesetzt, Verdienst, Auslandsaufenthalte usw.
     
  18. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung

    Hat der net gerade Probs und wird in dieser Saison wohl net mehr Klassenbester. Müsste dieses Jahr wenn dann Borussia heißen. *fg*

    Von daher ein net ganz so gelungener Vergleich.

    Und BAB gibst wahrscheinlich net bei dem dort üblichen Lehrlingsgehalt. Es dürfte über dem BAB von 544 € liegen.

    Elisabeth
     
  19. berliner_jung91

    berliner_jung91 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Schüler
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schulbank
    die sind immerhin rekordmeister und -pokalsieger und kommen auch wieder - ist auch egal. mein team ist in liga 2 klassenprimus:rocken:
     
  20. Bina26

    Bina26 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKP
    Ort:
    Berlin
    Bei der Wannseeschule wurde mehrmals gesagt, dass man sich darauf einstellen müsse, dass man eben längere Anfahrtswege in Kauf nehmen müsse. Die Charité dagegen liegt relativ zentral.
    Die Wannsee und die Charité zahlen ungefährt dasselbe. Man sagte uns, dass man im 1. Jahr ca. 720€ bekommen würde (Wannsee). Das Gehalt der Charité kannst du auf deren Homepage einesehen.
    Dafür hat die Wannsee ein Wohnheim, die Charite hingegen nicht.
    Die Wannsee liegt, wie der Name schon verrät, direkt am Wannsee, sodass man in seinen Freistunden, vor allem im Sommer, sich ausruhen kann.

    Mich persönlich würde es interessieren, wofür du dich nun entschieden hast ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wannseeschule Charite oder Forum Datum
Ausbildungsvergütung Wannseeschule Berlin? Erfahrungen generell? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.02.2016
Bewerbungsveranstaltung in der Wannseeschule Berlin Ausbildungsvoraussetzungen 28.08.2004
Job-Angebot Seien Sie dabei - Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) in der Charité Stellenangebote 25.05.2016
News Teddy-Sprechstunde der Charité Pressebereich 11.05.2016
News Charité und Verdi: Einigung über Mindestquoten Pressebereich 29.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.