Bewerbung um Übernahme nach dem Examen

sam999

Newbie
Registriert
19.01.2019
Beiträge
3
Akt. Einsatzbereich
Onkologie/Chirugie
Funktion
Auszubildender
Hallo zusammen,
ich werde meine Ausbildung bald beenden und demnächst sollen wir unsere Bewerbung für die Übernahme nach dem Examen schreiben. Ich habe meine bereits geschrieben und möchte sie bereits vorher einreichen, da es einige Konkurrenten gibt..

Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Vom Aufbau, Rechtschreibung?

Danke im Voraus!
:)


„Sehr geehrte Damen und Herren,
durch mein langjähriges Interesse für die Intensivpflege, welches sich in meinem praktischen Einsatz auf der xxx bestätigte und meiner Vorerfahrung durch die drei jährige Ausbildung, in welcher meine umfassende Patientenbeobachtung und meine Team– und Kommunikationsfähigkeiten immer wieder gelobt wurden, konnte ich mich sehr gut vorbereiten und mein vorhandenes Wissen durch selbst angeeignetes Grundwissen der Intensivpflege ergänzen. Meine engagierte Arbeitsweise ermöglicht es mir, mich in kürzester Zeit in verschiedenste Aufgabenbereiche schnell und sicher einzuarbeiten, was ich in meinem Einsatz auf der xxx als großen Vorteil wahrgenommen habe. Das gesamte Team der xxx, welches ich mit seinen individuellen Persönlichkeiten als äußerst kompetent und harmonisch wahrgenommen habe, hat mich von Tag zu Tag mehr motiviert, mich als neuer Mitarbeiter zu bewerben um von diesem Team zu lernen und es als neuer Mitarbeiter zu ergänzen.
Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierter und engagierter Auszubildender vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.
Mit freundlichen Grüßen“
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

NN

Gast
Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierter und engagierter Auszubildender vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.
Du bist dann kein Auszubildender mehr und stellst dich auch nicht als solcher vor

Und ich bin mir nicht sicher, ob man die Ausbildung als "Vorerfahrung" bezeichnen sollte...
In dem Satz ist eh ein Haken:
"durch mein langjähriges Interesse für die Intensivpflege, welches sich in meinem praktischen Einsatz auf der D33 bestätigte und meiner Vorerfahrung durch die drei jährige Ausbildung, in welcher meine umfassende Patientenbeobachtung und meine Team– und Kommunikationsfähigkeiten immer wieder gelobt wurden, konnte ich mich sehr gut vorbereiten und mein vorhandenes Wissen durch selbst angeeignetes Grundwissen der Intensivpflege ergänzen."
 

sam999

Newbie
Registriert
19.01.2019
Beiträge
3
Akt. Einsatzbereich
Onkologie/Chirugie
Funktion
Auszubildender
Du bist dann kein Auszubildender mehr und stellst dich auch nicht als solcher vor

Und ich bin mir nicht sicher, ob man die Ausbildung als "Vorerfahrung" bezeichnen sollte...
In dem Satz ist eh ein Haken:
"durch mein langjähriges Interesse für die Intensivpflege, welches sich in meinem praktischen Einsatz auf der xxx bestätigte und meiner Vorerfahrung durch die drei jährige Ausbildung, in welcher meine umfassende Patientenbeobachtung und meine Team– und Kommunikationsfähigkeiten immer wieder gelobt wurden, konnte ich mich sehr gut vorbereiten und mein vorhandenes Wissen durch selbst angeeignetes Grundwissen der Intensivpflege ergänzen."
Aber ich bin ja während ich mich bewerbe noch Auszubildender und auch während dem Gespräch..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

InetNinja

Poweruser
Registriert
24.01.2017
Beiträge
882
Warum überhaupt eine Bewerbung für eine Übernahme?

Die kennen dich doch schon... verstehe ich nicht.
Ich bin damals zur PDL gewackelt und hab mit ihm geredet. Da er neu war habe ich ihm nochmal meinen Lebenslauf zukommen lassen. Damit er nicht in den Unterlagen des Vorgängers suchen muß.

Fertig war die Maus.

Auch jetzt im Haus, Stationswechsel. War nur ein Versetzungsantrag.

Wenn du die Weiterbildung machen möchtest solltest du das erwähnen.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.095
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Warum überhaupt eine Bewerbung für eine Übernahme?

Die kennen dich doch schon... verstehe ich nicht.
Du musst Dich trotzdem bewerben. Kenne ich auch nicht anders.

Die PDL kennt die Azubis in der Regel nicht, woher auch.
 

Jillian

Poweruser
Registriert
29.10.2013
Beiträge
1.147
Beruf
GuKP
Akt. Einsatzbereich
Covid-/Verdachtsstation
Warum überhaupt eine Bewerbung für eine Übernahme?

Es ist nach meinem Empfinden Usus, dass man auch für die Übernahme im Ausbildungshaus wenigstens eine kurze, ggf formlose Bewerbung schreibt. Welche Form gewünscht ist, kann man schnell in Erfahrung bringen. Ich musste mich damals zur Übernahme ebenfalls bewerben, mit allem Schnick und Schnack.
 

tuskak

Newbie
Registriert
10.09.2021
Beiträge
7
Beruf
GUK
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie/Orthopädie
Ja, wir haben hier auch eine formlose kurze Bewerbung mit Stationswunsch abgegeben, das Gesprächs samt Vertrag war dann nur noch Formsache. Also: nicht übertreiben. Denn natürlich kennen die dich und werden auf der betreffenden Station sicher mal anrufen ;)
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.449
Akt. Einsatzbereich
Grund- und Regel Akutkrankenhaus
Warum sollte sie ihn kennen, er kennt sie ja auch nicht (Sehr geehrte Damen und Herren) - und sie hat sicher mehr Auszubildende, als er PDL.
 

tuskak

Newbie
Registriert
10.09.2021
Beiträge
7
Beruf
GUK
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie/Orthopädie
Ist kein Beleg, oder? Also uns hat sich die PDL vorgestellt und wir haben auch mehrfach was unternommen als Azubis, auch mit der PDL und dem Pflegedirektor hier. Und: die laufen ja auch immer mal im Haus rum, von daher… in unserem Jahrgang waren übrigens etwa 40 GUK und 20 GUKK zu Beginn.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.095
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Kommt sicher auf die Größe des Hauses an. Bei uns arbeiten 2.600 Pflegende - glaubst du, ein Pflegedirektor könnte die alle persönlich kennen?
 

Ähnliche Threads

G
Antworten
18
Aufrufe
2.760
G

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!