Berichtsführung über praktischen Einsatz

nudel

Newbie
Registriert
17.03.2006
Beiträge
1
Hallo,
ich bin Krankenschwester im ersten Lehrjahr und habe gerade meinen 2. praktischen Einsatz beendet.
Nun soll ich darüber einen Bericht schreiben. Leider weiß ich nicht genau wie sowas aussehen soll.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß

Nudel
 
C

Cremesahnetorte

Gast
Hallo nudel,
in der Regel sollte Dir die Krankenpflegeschule einen Arbeitsauftrag für diesen Bericht geben, bzw. sollte sie eingrenzen, auf welches Thema Du Deinen Schwerpunkt legen solltest. Frag am besten nochmal bei Deiner Klassenleitung nach. Fehlen diese Vorgaben, so würde ich mich an Deiner Stelle über 2 bis 5 Seiten "austoben", die allgemeine Situation des Arbeitsbereiches reflektieren und darüber Berichten, was Dir im Umgang mit Pflegeverrichtungen, mit Patienten, etc. besonders aufgefallen ist und als erwähnenswert vorkam. Du solltest kurz einleiten und am Ende kurz resumieren. Das ganze in der Schriftgröße 12, 1 1/2zeilig; das macht es in der Regel ganz angenehm zu lesen.
Viel Erfolg!:wink:
 

Sunnymelon86

Newbie
Registriert
14.04.2006
Beiträge
20
Ort
Saarland
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo nudel

Wir haben in unserem Kompass (der Order der uns durch die Praxis begleiten soll mit Einzeltätigkeitsnachweis etc) genaue Leitfragen bekommen was in den Bericht rein soll. Wir sollen immer Wochenberichte schreiben mit den Fragen
Was war neu?
Was ist mir schon gelungen?
Was muss ich noch verbessern?

und dann am Ende eines Praxiseinsatzes einen Abschlussbericht mit weiteren Fragen. Ich weiss sie jetzt nicht auswendig. Unter anderem Fragen wie ich die Ausbildungsausfgaben gelöst habe und so...

aber am besten fragste nochmal bei den Lehrern nach.

also dann viel spass beim schreiben

gruss Sunnymelon
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!