Aspirationspneumonie ? Kann mir jemand helfen ?

Keeezsx

Newbie
Registriert
05.02.2017
Beiträge
28
Alter
25
Ich wollte mal fragen , ob sich jemand damit gut aus kennt ? Ist wirklich sehr sehr wichtig
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.189
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Was heißt denn "gut auskennen"?
Ich weiß, was ´ne Aspirationspneumonie ist... was willst Du denn wissen?
 

malu68

Poweruser
Registriert
29.01.2011
Beiträge
1.219
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, Fachwirt f.amb. med. Versorgung
Bitte bitte lesen

Hemmungen beim Tracheostoma

Hilfe kurze Frage :/

Ich kann mir gerade nicht helfen, aber erst berichtest du von einem... holprigen Berufseinstand mit Verlängerung der Ausbildung, dann erzählst du von teils gefährlichen Fehlern, die dir unterlaufen....
Dann kommst du nicht mit dem Wechsel von Tracheostomas klar. Dann ist dein Opa krank, du kannst seinen Zustand nicht einschätzen und jetzt wirfst du die Frage nach einer Aspirationspneumonie in den Ring....
Was soll uns das sagen?
Deine Fragen spiegeln völlige Ahnungslosigkeit wieder, du behauptest aber, in der Pflege zu arbeiten....
für mich passt das alles nicht so recht zu einander, um es mal vorsichtig zu formulieren....
 
  • Like
Reaktionen: VerrückteSchwester

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.189
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Naja, ich weiß es ja nicht; aber vielleicht hat sie ja Angst, daß ihr Opa eine Aspirationspneumonie erlitten hat... reine Spekulation meinerseits.
 

Keeezsx

Newbie
Registriert
05.02.2017
Beiträge
28
Alter
25
Entschuldigung bitte wenn ich hier einfach nur Rat suche! Und ich denke ich kann hier fragen was ich möchte !
Ich hatte es schwer in der Ausbildung aber das sagt nicht , dass ich eine schlechte Krankenschwester bin. Oder ich keine Fragen haben darf ?

Mein Opa hat eine aspirationspneumonie und wir haben Angst ! Wir bzw ich sind einfach nur mit den Nerven am Ende! Es ist für mich zu viel und ich wollte einfach nur fragen ob jemand damit schon Erfahrungen hat.
aber irgendwie fühl ich mich mit der Frage nicht mehr wohl hier, trotzdem danke für die die Interesse gezeigt haben.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.189
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Reg Dich doch bitte nicht auf... ja, ich verstehe, daß ihr Angst habt. Aber was ist denn nun Deine Frage?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.718
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ich kann auch nicht mehr so professionell reagieren, wenn eine Erkrankung meine eigenen Familienmitglieder betrifft. Aber Du hattest in der Ausbildung doch mit Sicherheit mal das Thema Pneumonie, und Du solltest Dich daran erinnern, dass sie auch eine Folge einer Aspiration sein kann. Also: Wie können wir Dir von hier im Forum weiterhelfen?
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!