Abschlusszeugnis - Was wenn zu schlecht?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Der Typaa, 25.06.2008.

  1. Der Typaa

    Der Typaa Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpfleger
    Hi erstma,
    ich hoffe ich habe dieses Thema nich doppelt geöffnet, aber habe in der SuFu nichts gefuden.
    Nun zu meinem Problem:
    Ich habe nun auch schon, vior etwas längerer Zeit meinen Ausbildungsvertrag bekommen und bin auch total froh über das alles.
    Hab jetzt meine Reaschule abgeschlossen. Aber nicht so gut wie eigentlich erwartet. Hatte viel mit Faulheit zu tun, will das aber während meiner Ausbildung ändern.
    Aufjedenfall ist, laut Vorbehaltsbemerkung auf dem Vertrag, mein Zeugnis als beglaubigte Kopie einzureichen.
    Hab es nun beglaubigen lassen und warte darauf (weil es so in einer Anlage des Vertrages steht) das sie es von mir anfordern.
    Habe nun die Angst das sie mir sagen, dass ihnen das Zeugnis nicht gefällt und sie den Vertrag wiederrufen.
    Ist diese Angst berrechtigt?
    Habe bereits einen Freund gefragt, der (in einem anderen Arbeitsbereich, "Industriemechaniker") mir versichert, die interessieren sich nun nicht mehr für die Noten.
    Ich hoffe ihr versteht mein Problem.

    Danke im Vorraus

    MfG Der Typaa

    P.S. Ich bin tatsächlich ein mänliches Wesen der Krankenpfleger werden will :P
     
  2. versuchskaninchen

    Registriert seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    :nurse:hi, ich kann dich etwas verstehen, ich habe mal gehört , das es bei uns noch nach noten geht, das heißt aber nicht, wenn du schon einen vorbehaltene vertrag hast, das du jetzt die ausbildung aufgrund deiner schulleistung nicht mehr bekommst, es sei denn, du bist total abgerutscht und hast viele unbegründete fehlstunden.
    Also mach dir keine sorgen.
    an deiner stelle würde ich das zeugniss schon hinschicken, ich würde nicht warten bis sie es anfordern, macht nen besseren eindrück.
    Viel glück
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Butter bei die Fische - wie schlimm ist es denn? Als NC ausgedrückt...
     
  4. Der Typaa

    Der Typaa Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpfleger
    Nun, eigtl hört sich das erstmal nicht schlecht an, es ist nämlich ein Durschnitt von 2,76 aber die einzelnen Fächer machen den schlechten Eindruck.
    Unteranderem ne Bio 4.
    Und das war vorher ne 2. Liegt aber auch daran, dass der Lehrer gewechselt wurde. Na kla isses auch meine Schuld, aber nun isses halt passiert.

    lg Typaa
     
  5. Sassi

    Sassi Gast

    Hallo!
    Also das "Vorbehaltliche" bezieht sich in aller Regel auf das Ergebnis vom Personalarzt und auf das Führungszeugnis.
    Noten alleine sind auch nicht nur entscheidend für einen Ausbildungsplatz, Du hast ja anscheinend auch mit anderen Fähigkeiten punkten können :-)
    Also schick das Zeugnis hin - ohne Zeugnis erfüllst Du die Einstellungsvoraussetzungen auch nicht :gruebel:
    Wenn die Schule nachfragen sollte, warum das Zeugnis schlechter ist, kannst Du ja dazu Stellung beziehen - aber ehrlich gesagt, denke ich, dass die Beglaubigung nur eine reine Formsache ist und dass es nun kaum noch interessiert. Die haben sich ja schon für Dich entschieden! :-)
     
  6. Sooo schlecht ist das Zeugnis nun auch wieder nicht, mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,76- du hast ja den Abschluss bestanden und das ist was zählt.
    Machs einfach besser in der Ausbildung :-) - motiviert bist du ja !
     
  7. Claudia87

    Claudia87 Newbie

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA-Azubi
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Funktion:
    Schülerin
    Deine Zeugnis ist wirklich nicht schlecht. Der Schnitt ist völlig in Ordnung!!! Wenn du jetzt von 2,0 auf 3,5 abgerutscht wärst oder wie oben schon erwähnt plötzlich massenhaft unentschuldigte Fehlstunden hättest, würde ich mir Sorgen machen. So wird das aber keine Auswirkungen haben. Und gerade die Sache mit Bio ist nicht so schlimm, wie du glaubst. Die Schule sieht ja, dass du vorher besser warst. Sowas passiert einfach.
    Es geht da eher darum, dass die auch sehen, dass du den Abschluss geschafft hast, denke ich. In meinen Unterlagen stand z.B. drin, dass ich melden solle, wenn ich meinen Abschluss nicht schaffe (den genauen Wortlaut müsste ich jetzt nachgucken)...
    Mach dir keine Sorgen deswegen! Du hast den Vertrag ja schon und wegen so einer Kleinigkeit wie einer schlechten Bio-Note wird man dich nicht weg schicken. Die wissen ja auch, dass du jetzt auf die Schnelle nichts Neues findest!!!
     
  8. Der Typaa

    Der Typaa Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpfleger
    Hey ,
    Ich finde es super das Ich so schnell Antworten von euch bekommen hab.
    Das hat mich echt nochma aufgebaut.
    Werde eurem Rat folgen und das Zeugnis jetzt schon mal abschicken.
    Sobald ich genaueres weiß werde ich es euch mitteilen.
    Also noch mal Vielen Dank an euch alle....


    und damit sag ich mal


    -closed-
     
  9. Neila

    Neila Newbie

    Registriert seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / Rettungshelferin
    Ort:
    Kaltenkirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    Mutterschutz
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Das wird schon alles gut gehen!
    Mache dir da mal net so´n Kopf!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abschlusszeugnis wenn schlecht Forum Datum
Unterlagen Abschlusszeugnis Ausbildungsvoraussetzungen 24.07.2015
Abschlusszeugnis vor krankenpflegehilfe Ausbildung vorlegen? Ausbildungsvoraussetzungen 29.07.2014
Abschlusszeugnis Ausbildungsvoraussetzungen 10.11.2013
Schule hat mein Abschlusszeugnis nicht mehr Ausbildungsvoraussetzungen 29.06.2011
Angst wegen Abschlusszeugnis: Vertrag bereits unterschrieben... Ausbildungsvoraussetzungen 22.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.