12. Münchner AIDS-Tage zu Gast in Berlin

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.383
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
AIDS 2008
PräventionsBotschaften – MenschenRechte – TherapieFortschritte
Wenige medizinische Fachgebiete haben einen vergleichbar dynamischen Wissenszuwachs wie
HIV/AIDS. Nirgendwo sonst werden die Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung so schnell in
die klinische Wirklichkeit übertragen. Dieser Wissenszuwachs hat, auch das bleibt ungewöhnlich,
oft unmittelbare Auswirkungen auf die Behandlung des einzelnen Patienten. Allerdings ist auch
kaum ein Gebiet so sehr auch kurzlebigen Trends unterworfen. Was heute noch Gesetz ist, ist oft
schon morgen wieder überholt. Alle Berufsgruppen, die in der HIV-Medizin tätig sind, sind daher
mehr als andere gefordert, ihre Kenntnisse stetig zu aktualisieren. Mag manchem Beobachter
dabei in den letzten Jahren der große Durchbruch fehlen: Gerade in Zeiten „individualisierter
Therapie“ kommt es oft auf Details an.
Die 12. Münchner AIDS Tage werden neben pathophysiologischen Grundlagen, neue Erkenntnisse,
Therapiefortschritte und zukünftige Chancen beleuchten. Schwerpunkte liegen im Bereich neuer
Therapiestrategien, dazu gehören auch Überlegungen zu einem früheren Therapiebeginn, das
Problem der Immunaktivierung sowie die neuen und teilweise erfolgreichen Formen der
biomedizinischen Prävention.
Weitere Schwerpunkte werden unter anderem die Themenbereiche „Der Ältere HIV Patient“,
„Menschenrechte“, „Migranten“, „Salvagetherapie“ sein.
Plenarvorträge und Workshops widmen sich darüber hinaus den sich schnell ändernden
Bedingungen in Subsahara Afrika und Osteuropa.
Spezielle Veranstaltungen richten sich an Menschen, die neu professionell im Bereich HIV/AIDS
arbeiten und sich einen schnellen und intensiven Überblick verschaffen wollen.
Das Konzept der Corner Stone Labs, kleiner zielgerichteter Themenworkshops mit hohem
interaktivem Potenzial hat sich bewährt und wurde deshalb weiter ausgebaut

zum Programm: http://www.m-i-c.de/mic/veranstaltungen/873801.php
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!