Meldepflicht bei Aids?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Nosokomia, 06.07.2011.

  1. Nosokomia

    Nosokomia Newbie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerinazubi auf Examenskurs
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Funktion:
    Azubi (noch) ;-)
    Hallo liebe Forumleser,

    Aaalso: ich bin ziemlich verwirrt, ich stekce gerade mitten in den schriftlichen Examensprüfungen und morgen ist mein "Lieblingsteil" nämlich Berufs- & Gesetzeskunde dran.

    So nun geht es um Folgendes auf der Heimfahrt heute vom Tag 2 haben ich und meine Mitschüler im Auto hitzig darüber diskutiert was denn jetzt nun meldepflichtig ist:
    Eine HIV Infektion nichtnamentlich ist ja klar aber dann auch der Nachweis einer AIDS-Erkrankung?

    Auf der RKI Seite werde ich über die AIDS-Meldepflicht auch nicht schlau, denn da steht irgendwas von FREIWILLIGER nichtnamentlicher Meldung bei Erkrankung oder Tod?!? :verwirrt: Ja was denn nun? Kann mich jemand aufklären?
    Die Frage kam wohl schon des öfteren im Examen dran aber die korrekte Antwort bleib mir bisher noch verborgen...

    Grüße die examensgeplagte :(
     
  2. little*RunAway*

    little*RunAway* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits - und Krankenpflegerin
    Ort:
    Augsburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intermediate Care
    Funktion:
    Fachkrankenschwester IMC
    Hmm also wir haben "gelernt" :D dass HIV und AIDS nicht meldepflichtig sind?! :schraube:
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Du kannst als infizierter Patient und Erkrankter dieses melden, was sinnvoll wäre um andere zu schützen. Du bist allerdings nicht dazu verpflichtet. So würde ich das Zitat vom RKI interpretieren.


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  4. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
  5. Nosokomia

    Nosokomia Newbie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerinazubi auf Examenskurs
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Funktion:
    Azubi (noch) ;-)
    Meldepflicht im Fall von HIV-Nachweis habe, meines Wissens nach, auch nicht ich als Pflegekraft sondern das Labor das es feststellt (wissen muss mans trotzdem). Ist egal wer melden muss ich möchte nur wissen OB und WANN in bezug auf AIDS....

    ...auf Wiki steht nichtnamentliche Meldung von AIDS bei direktem oder indirektem Nachweis, auf der Seite des RKI palavern die irgendwas von freiwillige Meldung....

    Ach ich weiss nicht...ich lass es glaub einfach darauf ankommen Mut zur Lücke und wenns falsch is isses halt falsch...:mryellow::schlafen: mach mich jetzt deswegen net verrückt is eh wie Lotto :weissnix:

    Danke für eure bemühte Antworten :-) Drückt mir die Daumen :D
     
  6. Nosokomia

    Nosokomia Newbie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerinazubi auf Examenskurs
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Funktion:
    Azubi (noch) ;-)
    Top :D HIV ist definitiv nichtnamentlich meldepflichtig aber is ja auch wuuurscht....:mryellow:
     
  7. Chipmunk

    Chipmunk Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es auch gelernt, das es nicht meldepflichtig ist.
     
  8. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Dann hast du leider was falsches vermittelt bekommen:

    HIV/AIDS ist definitiv nichtnamentlich meldepflichtig
     
  9. Nosokomia

    Nosokomia Newbie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerinazubi auf Examenskurs
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Funktion:
    Azubi (noch) ;-)
    Ebend, hätte mich schon sehr verwundert unser Mikrobio und Infektionsschutzdozent ist Arzt beim Gesundheitsamt und der muss es ja wissen *g* Naja Prüfung is gut gelaufen und die Frage kam nicht dran...dafür ein Haufen anderer sch*** Fragen :D was solls, schriftlich is fertig *juppie* :flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meldepflicht Aids Forum Datum
was tun; Partner leidet an meldepflichtiger Darmerkrankung?Darf ich als Pflegekraft arbeiten? Pflegebereich Innere Medizin 03.08.2013
Meldepflicht nach Infektionsschutzgesetz Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.02.2002
Aidsübertragung durch "Gekratztwerden"? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 06.11.2008
Tabu-Thema AIDS bis heute: Wir im Krankenhaus sollten uns das bewußt machen Tätigkeitsberichte 18.10.2008
Pflegeplanung für Aidspatient Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 26.08.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.