Teilzeit-Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin möglich?

Mabel Pines

Newbie
Registriert
21.01.2017
Beiträge
4
Alter
40
Hallo ihr lieben,
ich wollte mich erkundigen, ob es möglich ist auch eine Teilzeit Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin zu machen?

Zu meiner Person, ich bin 36 Jahre alt habe zwei Kinder, 12 und 8 Jahre alt und seit einem Monat getrennt von meinem Mann. Ich habe leider nie eine Ausbildung gemacht und stehe jetzt so zu sagen ohne Nichts da.
Mein Traum war schon immer Krankenschwester zu werden. Ich weiß, Schichtarbeit und Wochenendarbeit gehört auch dazu, aber die Kinder werden auch älter. Wäre nur nicht gut, wenn es in der Ausbildung auch schon Schichtarbeit gäbe, dann kann ich von diesem Beruf weiter träumen.

Könntet ihr mir mehr dazu sagen? Ob es eine Teilzeit Ausbildung als Gesundheits und Krankenpflegerin gibt und wie das ungefähr ablaufen würde. Oder auch, wie ihr die Ausbildung alleinerziehend mit Kindern unter einen Hut bekommt...
Leider kann ich im www nicht wirklich was brauchbares darüber finden und einen Termin beim Arbeitsamt habe ich erst in fast drei Wochen.

Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen
 

Bachstelze

Poweruser
Registriert
10.03.2011
Beiträge
2.139
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Es gibt Schulen, die Teilzeitausbildungen anbieten. Ob eine Schule in Deiner Nähe so etwas anbietet, kannst Du nur vor Ort erfahren.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.892
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Wäre nur nicht gut, wenn es in der Ausbildung auch schon Schichtarbeit gäbe, dann kann ich von diesem Beruf weiter träumen.
Doch, natürlich hat man in der Ausbildung auch schon Schichtarbeit.
Als Schüler hat man i. d. R. nur ganz wenig Nachtdienst, aber Früh- und Spätschicht auf jeden Fall:
"(3) Ab der zweiten Hälfte der Ausbildungszeit sind unter Aufsicht von Inhabern einer Erlaubnis nach § 1 Absatz
1 Satz 1 Nummer 1 oder 2 des Krankenpflegegesetzes mindestens 80, höchstens 120 Stunden im Rahmen des
Nachtdienstes abzuleisten." Quelle:
https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/krpflaprv_2004/gesamt.pdf unter §1
Auch Wochenenden sind normalerweise mit dabei.
Ausnahme ist, wenn Unterrichtsblock ist.

Könntet ihr mir mehr dazu sagen? Ob es eine Teilzeit Ausbildung als Gesundheits und Krankenpflegerin gibt und wie das ungefähr ablaufen würde.
War mir bis dato auch nicht bekannt, aber die scheint es zu geben, z. B.:
Gesundheits- und Krankenpflege in Teilzeit erlernen
Aus welcher Ecke bist Du denn?
 
  • Like
Reaktionen: Mabel Pines

Mabel Pines

Newbie
Registriert
21.01.2017
Beiträge
4
Alter
40
Ich wohne bei Dachau. Eigentlich war es mir klar, das es so ist. Ich habe einen Beitrag gelesen in dem ich auch Hoffnung hatte. Aber nach viel recherchieren und heraus zu finden, das die wenigen, die GuK in Teilzeit ausbilden auch Schichtdienst während der Ausbildung verlangen, war das wohl ein Glücksfall und für mich als Alleinerziehende bleibt es ein Traum...
hallo ich bin 38 Jahre alt,habe 3 Kinder (17,15,10) und fange am 1.10 in Neuss die Ausbildung in Teilzeit.Theorie 8.15 bis 13.15 und Praxis
6.00 bis 12.20 oder 8.00 bis 14.20.Ich denke ,dass auch mit den Kinder es zu schaffen ist.:-)
 

Jillian

Poweruser
Registriert
29.10.2013
Beiträge
838
Beruf
GuKP
Akt. Einsatzbereich
Covid-Verdachtsstation
Hallo Mabel,

In meiner Ausbildungsklasse hatten wir 3 Mitschüler, die Kinder zu Hause hatten. Eine junge Mutti mit einem Sohnemann von 2 Jahren, ein Mittvierziger Papi (alleinerziehend) mit Töchterlein von 3 Jahren, und eine ebenfalls alleinerziehende Mittdreißigerin mit Sohn (9) und Tochter (14). Alle drei haben ihre Ausbildung duchgezogen und mit Erfolg abgeschlossen, trotz Doppelbelastung. Sie sagten immer, das Geheimrezept sei die Organisation. Dabei ist es natürlich von Vorteil, wenn man ein Netzwerk aus Verwandten und Bekannten hat, die im Notfall die Kinder betreuen können. Und auch das Alter und die Selbständigkeit der Kinder spielt eine Rolle.

Bisher ist an meiner ehem. Berufsschule noch kein Schüler an der Ausbildung nur der Kinder wegen gescheitert. Frei nach dem Motto "Wer will, findet Wege", kann ich dir nur raten, nach guter Organisation deines Alltags den Sprung zu wagen und es wenigstens zu versuchen. Mehr als feststellen, dass es doch nicht klappt, kannst du dabei nicht.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.892
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Ich wohne bei Dachau.
Du kannst ja mal schauen, welche BFS für Gesundheits- und Krankenpflege bei Dir in der Nähe sind... früher gab es da mal eine Liste, gegliedert nach Regierungsbezirken und Schulen (Altenpflege, Kinderkrankenpflege, Krankenpflege sowie APH und KPH) in Bayern, aber ich finde die nicht mehr... Gefunden hab ich nur diese Links:
Kategorie:Krankenpflegeschule (Bayern) – PflegeWiki
Krankenpflege - Altenpflege - Online Kurse - Pflege-Kurse - Krankenpflege - Krankenpflegeschulen - Krankenpflegeausbildung in Bayern
Welche davon die Ausbildung in Teilzeit anbieten, kann ich aber nicht sagen.
 
  • Like
Reaktionen: Mabel Pines

Mabel Pines

Newbie
Registriert
21.01.2017
Beiträge
4
Alter
40
Danke Martin.
Leider habe ich keine Familie oder Verwandte auf die ich wegen der Kinder hoffen könnte.
Aber wenn es jetzt nicht geht dann vielleicht in ein paar Jahren.
Danke und liebe Grüße Mabel
 
G

Gelöschter User 50426

Gast
keine freunde? nachbarn, die mal einspringen können ? gar niemanden ?
inweit kann der vater mit einbezogen werden ( war ja am enstehungsprozess
nicht ganz unbeteiligt )?
könnte es vielleicht hilfe von der öffentlichen seite geben ?
wirklich alle möglichkeiten schon in betracht gezogen ?
 

Bachstelze

Poweruser
Registriert
10.03.2011
Beiträge
2.139
Ort
NRW
Beruf
Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
Über drei Jahre Ausbildung kann man ja nicht von gelegentlichem Einspringen sprechen. Man braucht zuverlässige Ansprechpartner und die über längere Zeit.
Für ältere Kinder ist das tatsächlich schwieriger, als für Kindergartenkinder.

Und gerade jetzt, in der akuten Trennungssituation, ist es besonders schwierige, weil die Kinder damit erst einmal fertig werden müssen. Das darf man nicht unterschätzen.

Trotzdem würde ich auch nicht sofort die Flinte ins Korn werfen und mich an den Schulen nach den Bedingungen erkundigen und ob sie Ausbildung in Teilzeit überhaupt anbieten.
Desweiteren käme für den Anfang vielleicht auch eine kürzere Helferausbildung in Betracht, auf die man, wenn die Kinder tatsächlich so unabhängig sind, das man sie auch bis spät in die Nacht und an den Wochenenden für längere Zeit alleine lassen kann und möchte, aufbauen kann.
 
K

Kleine~Wölfin

Gast
Hier in Hannover gibt es eine flexible Teilzeitausbildung zur GuK. Speziell für Eltern oder Alleinerziehende. Wochenenddienste höchstens alle zwei Wochen, Spätdienste dann wenn man kann ( zum Beispiel am Wochenende).
Leider etwas weit weg von Dir... :cry1:
 
  • Like
Reaktionen: Honeybee 79

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.892
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Du kannst ja mal schauen, welche BFS für Gesundheits- und Krankenpflege bei Dir in der Nähe sind... früher gab es da mal eine Liste, gegliedert nach Regierungsbezirken und Schulen (Altenpflege, Kinderkrankenpflege, Krankenpflege sowie APH und KPH) in Bayern, aber ich finde die nicht mehr...
Gefunden...
 

Anhänge

  • broschuerere_schulen_des_gesundheitswesens_23_12_2015.pdf
    374,2 KB · Aufrufe: 12

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.521
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ich wohne bei Dachau. Eigentlich war es mir klar, das es so ist. Ich habe einen Beitrag gelesen in dem ich auch Hoffnung hatte. Aber nach viel recherchieren und heraus zu finden, das die wenigen, die GuK in Teilzeit ausbilden auch Schichtdienst während der Ausbildung verlangen, war das wohl ein Glücksfall und für mich als Alleinerziehende bleibt es ein Traum...
Einfach mal bei den Schulen in der Umgebung nachfragen. Ich würde an Deiner Stelle auch noch die Altenpflegeschulen mit in die Auswahl nehmen.

Die Teilzeitausbildung wird zwar nicht so häufig angeboten, aber dort, wo es sie gibt, ist sie in der Regel auf die Bedürfnisse der Mütter ausgerichtet. Und auch sonst gibt es nicht selten Angebote für Azubis mit Kindern in punkto Dienstplanung oder Kinderbetreuung. Wir haben einen Pflegenotstand und die Arbeitgeber legen sich ganz schön ins Zeug, um neues Personal zu bekommen.
 

tacoshy

Senior-Mitglied
Registriert
16.12.2016
Beiträge
119
Alter
30
Ort
Wuppertal
Beruf
RetAss (HEMS & Med. Flugbegleiter), Schüler GuK
Akt. Einsatzbereich
KP-Schule
Funktion
Pflegeschüler
Klar Wölfin hat eine Schule genannt und geben also geben tut es sie schon auch wenn es sehr selten sein dürfte. Auf der anderen Seite möchte ich noch einbringen: wenn man tatsächlich eine solche Schule gefunden hat, dürfte das Problem ja nicht vorbei sein. So viele Stellen mit nur Frühschicht und ohne Wochenenden gibt es ja auch nicht. Außerdem denke ich nicht wenn man um 6 Uhr antreten muss das die Probleme mit den Kindern geregelt sind. Wer macht das Essen? Wer bringt die Kinder in die Schule/Kindergarten oder traut man es sich zu sie alleine ziehen zu lassen. Wenn man dann später zur Arbeit kommt z.B. um 9 Uhr hört dann aber der Dienst nicht auf Wenn die Schule vorbei ist.

Also ich sehe eine Karriere ohne die Hilfe Verwandte, Freunde oder Bekannte als alleinerziehender etwas skeptisch aber das bin auch nur ich. Grundsätzlich bin ich der Meinung das man seine Träume versuchen sollte zu erreichen und wo ein Wille ist findet man oft einen Weg. Besonders wenn man Ambitionen hat findet man schneller eine Lösung.
 

Mabel Pines

Newbie
Registriert
21.01.2017
Beiträge
4
Alter
40
Hallo ihr lieben,
nach Recherchen bei den Schulen Dachau und Umgebung wurde mir mitgeteilt, das es im Regierungsbezirk Bayern keine Teilzeit Ausbildung zur GuK gibt.
Danke für Eure Hilfe
Liebe Grüße Mabel Pines
 

renje

Poweruser
Registriert
16.08.2009
Beiträge
3.692
Ort
Bayern
Beruf
GuK, RA, KHbetrw.
Akt. Einsatzbereich
Angestellt
und wie wäre es, wenn du mit der KPHausb. beginnst - dauer 1 Jahr - das ist eine absehbare Zeit.
Du schreibst Dachau und Umgebung - da dürfte es nicht schwer sein, eine Stelle zu finden.
Wenn du etwas klarer siehst lässt du dir die KPHausb. anerkennen und machst dann die verkürzte GuK mit 2 jahren.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
3.892
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Oder, falls Du Dir das vorstellen kannst, die Altenpflegeausbildung (wie Claudia schon schrieb):
Ich würde an Deiner Stelle auch noch die Altenpflegeschulen mit in die Auswahl nehmen.
In der Altenpflege ist m. W. die Teilzeitausbildung gang und gäbe.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!