Praxisanleiter vor und nach Änderung des Krankenpflegegesetzes

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.681
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Es gab vor 2003 noch kein bundeseinheitliches Altenpflegegesetz (und damit auch keine bundesweit gültige Altenpflegeausbildungs- und Prüfungsverordnung), da die Altenpflege erst ab diesem Jahr als Heilberuf anerkannt wurde.
Inwieweit dies auf die Praxisanleitung Einfluss hatte, kann ich Dir nicht sagen, da ich aus der Krankenpflege komme.
Vielleicht ist die bundeseinheitliche Regelung bereits Punkt 1 auf der Liste?

Ich bin mir aber sicher, dass Altenpfleger/in schon zuvor ein staatlich anerkannter Beruf war, auch bei 17 verschiedenen Gesetzen und Ausbildungsverordnungen.
 

Active

Newbie
Registriert
22.07.2021
Beiträge
1
Beruf
Altenpfleger
Hallo, auch ich bin langsam an dem Punkt der Verzweiflung angekommen. Leider wird mit unter Downloads nicht angezeigt. Hier nochmal die Fragestellung: Welche Änderungen haben sich mit dem Inkrafttreten des Bundesaltenpflegegesetzes seit 2003 für Sie als Mentor/in / Praxisanleiter/in ergeben. Stellen Sie die Unterscheidungen auf ca. einer halben A4-Seite stichpunktartig dar!

Ich entnehme hier aus der Frage, dass sich seit 2003 etwas explizit für die Praxisanleitung geändert hat. Leider steht darüber auch nichts in meinem Lehrbrief.

Ich hoffe hier kann mir nochmal jemand einen Denkanstoß geben. Vielen Dank
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.405
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Hallo, auch ich bin langsam an dem Punkt der Verzweiflung angekommen. Leider wird mit unter Downloads nicht angezeigt. Hier nochmal die Fragestellung: Welche Änderungen haben sich mit dem Inkrafttreten des Bundesaltenpflegegesetzes seit 2003 für Sie als Mentor/in / Praxisanleiter/in ergeben. Stellen Sie die Unterscheidungen auf ca. einer halben A4-Seite stichpunktartig dar!

Ich entnehme hier aus der Frage, dass sich seit 2003 etwas explizit für die Praxisanleitung geändert hat. Leider steht darüber auch nichts in meinem Lehrbrief.

Ich hoffe hier kann mir nochmal jemand einen Denkanstoß geben. Vielen Dank
Komisch.
Wenn ich bei Google eingebe "Altenpflegegesetz 2003", ergänzt google mir automatisch "Änderung für Praxisanleitung".

Wenn man die Links öffnet, findet man die Hausaufgaben gut vorbereitet.

Sonst kann man noch die alten und neuen (inzwischen wieder alten) Gesetze und Ausb. und Prüfungsverordnungen lesen. Das wäre die beste Herangehensweise.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.108
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Hallo, auch ich bin langsam an dem Punkt der Verzweiflung angekommen. Leider wird mit unter Downloads nicht angezeigt.
Ich war gerade im Downloadbereich und habe exemplarisch einige der PDFs geöffnet. Diese funktionieren alle.
(OT: Da ist ja sogar "Notes on Nursing"... :oops:).
Was allerdings stimmt, dort findet sich nichts zum Altenpflegegesetz oder zur AltPflAPrV.
Na gut, dies kann man aber ergoogeln (siehe @Maniac ).
Hier nochmal die Fragestellung: Welche Änderungen haben sich mit dem Inkrafttreten des Bundesaltenpflegegesetzes seit 2003 für Sie als Mentor/in / Praxisanleiter/in ergeben. Stellen Sie die Unterscheidungen auf ca. einer halben A4-Seite stichpunktartig dar!
Blätter doch mal eine Seite zurück.
Die genau gleiche Frage wird hier von Anfang an gestellt.
@-Claudia- und ich hatten dazu mehrere Sachen geschrieben.
Ich entnehme hier aus der Frage, dass sich seit 2003 etwas explizit für die Praxisanleitung geändert hat.
Ähm, ja. 8-)
Mach Dir mal Gedanken bzgl. Pflicht zur Praxisanleitung; wer gibt Praxisanleitung; Unterscheidung Praxisanleitung - Praxisbegleitung...
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!