Krankenschein

Sarah1984

Newbie
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
17
Alter
36
Ort
Saarland
Hallo!
Ich bin vor drei Wochen operiert worden /gallenblasenentfernung)
und seit dem krank geschrieben (bin Schülerin im Unterkurs; Probezeit jedoch schon rum)... ich habe noch eine Woche praktischen Einsatz bevor die Schule wieder anfängt.Ich fühle mich erlich gesagt noch nicht in der Lage acht Stunden am Stück zuarbeiten...Die große Narbe tut beim Heben noch arg weh...Aber ich weiß nicht ob das nicht zu meinem Nachteil ausgelegt wird wenn ich mir noch eine Woche einen Krankenschein nehme...?In die Schule zu gehn ist kein Problem da streng ich mich körperlich ja nicht an....
Was meint ihr
LG
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.887
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Sarah,
du meinst sicher eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
Darüber muss dein behandelnder Arzt entscheiden. Er kann dich auch bedindingt/eingeschränkt arbeitsfähig schreiben, z.B. mit der Einschränkung "kein Heben/Tragen von Gewichten über.."
Geh also zu deinem behandelndem Arzt und besprich dich mit ihm!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!