Klausur nicht bestanden, Ausbildung vorbei? (Probezeit)

Maryam0508

Newbie
Registriert
03.06.2021
Beiträge
1
Hallo Leute,

ich bin Ausländerin aus Aserbaidschan, lebe seit 1,5 Jahren in Deutschland und mache die 3 jährige Ausbildung zur Pflegerin in einem Altenheim. Vorher habe ich 1 Monat Praktikum gemacht und der Ausbildungsleiter sowie alle anderen waren sehr zufrieden mit mir. Allerdings habe ich jetzt in der Pflegeschule extreme Probleme, ich bin fleißig und lerne das gesamte Material und kenne es auch auswendig aber ich verstehe die Aufgaben in der Klausur nicht und habe bereits eine 4,9 und bekomme wohl noch eine 4-5... In 2 Wochen fängt die praxisphase an, ist meine Ausbildung jetzt automatisch vorbei weil ich „ausreichend“ unterschritten habe? Oder kann ich mit sehr guter praktischer Leistung im Altenheim noch eine Chance bekommen?
 

Beteigeuze

Junior-Mitglied
Registriert
30.01.2021
Beiträge
36
Beruf
Azubi Pflegefachmann
Hallo.

In der Probezeit kann es natürlich sein, dass du jederzeit gekündigt wirst. Unabhängig von den Noten.A ber die Noten könnten für deinen Ausbldungsträger dennoch ein Grund sein, früh auszusortieren.

Ich würde mir aber noch nicht so früh Sorgen machen an deiner Stelle. Eine schlechte Note am Anfang kann jedem passieren. Und du müsstest schon ziemliches Pech haben einen so verständnislosen Ausbildungsbetrieb zu haben. Ausserdem vermute ich, dass der Grund bei dir in der Sprache liegt. Da kann es unweigerlich zu Verständnisproblemen in der Aufgabenstellung kommen. Selbst bei denen, die Deutsch fließend sprechen und verstehen, sind manche Aufgaben manchmal schwer nachzuvollziehen. Bei uns gibt es auch 2 Schüler die erst seit kurzem hier in Deutschland sind. Die dürfen sowohl im Unterricht als auch in den Prüfungen ihr Wörterbuch nutzen. Frag da mal nach. Und spreche über deine Bedenken mit deiner Kursleitung, die kann dir auch helfen.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!