Kälteanwendung bei Rheuma

Rabenzahn

Poweruser
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
933
Standort
Kassel
Beruf
AN-Pfleger
Akt. Einsatzbereich
in Rente
Hallo,

der ganz große Renner ist die Behandlung mit Kälte bei Rheumatismus.
Aber wo besteht die Möglichkeit dazu ?
Gibt es an irgendeiner Klinik bereits eine Kältekammer ?
Wenn ja, schreibt die Adressen auf.
 

Raffaela

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
79
Hallo!

Ich habe meine Ausbildung am 01.10. angefangen und habe meinen ersten Einsatz auf der Rheumatologie im St. Josef-Stift Sendenhorst. So wie ich gehört habe soll das Sendenhorster Krankenhaus für diese Kältekammer bekannt sein! Sobald ich mehr darüber weiß werde ich mal berichten!

Liebe Grüße Raffaela
 

Raffaela

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
79
Hallo!

Ich bin jetzt seit 5 Wochen im St. Josef Stift und war dann gestern zum ersten mal in der Kältekammer um das selber einmal auszuprobieren! Naja, ich glaube für mich wär das nix auf Dauer! Ich fand es nicht kalt oder so, ganz im Gegenteil, es war eine angenehme Kälte, aber ich habe das nicht so gut vom Kreislauf her vertragen! Obwohl ich sonst eigentlich keine Probleme damit habe! Aber allle Patienten die ich bis jetzt über die Kältekammer reden hörte meinten das es ihnen sehr gut tut!


Gruß Raffaela
 

Feuerfloh

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.10.2003
Beiträge
39
Alter
55
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus-IT
Funktion
EDV Koordinator
Die Kältekammer in Sendenhorst gibt es bereits seit 1984!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!