Gelaserte Wunden im Intimbereich

Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
1
Beruf
Kaufm.Angestellte
Hallo,

ich bin vor 5 Wochen im Intimbereich wegen HPV geläsert worden und habe nach wie vor ziemliche Beschwerden und Schmerzen.....
Beim Toilettengang brennt es und die Wunden sind total rot und heilen nicht.....

Vom Krankenhaus habe ich die Salbe Flammazine bekommen, von meiner GYN die Salbe Tannolact und von der Hautärztin Postopyl.....außerdem mache ich Sitzbäder mit Kamille und Tannolact......ich bin schon ziemlich unglücklich, weil ich keine Linderung verspüre.....im UKE hatte man mir gesagt, es würde wohl 2-4 Wochen dauern....
Habt Ihr einen Rat für mich ???......

Ich sage schon mal DANKE,
Gruß Renate
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.690
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Keep calm and wait.
Das braucht eben auch die Zeit, die Dir mitgeteilt wurde. Laserwunden sind Verbrennungen: das bedeutet, dass zwar die Warzen verdampft werden, lokal aber Nekrosebereiche zurückbleiben, die müssen erst vom Körper abgebaut werden, bevor die Heilung einsetzt.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!