Beatmungsgeräte

Dopamin

Newbie
Registriert
12.09.2007
Beiträge
24
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Internistische Intensiv
Guten Tag!

Mobitz: Das ist ein wichtiger Punkt den du da ansprichst...nicht mehr über (Be)Atmung und physiologie des Vorgangs nachdenken zu müssen...allerdings habe ich beim Einarbeiten die Erfahrung gemacht das es vielen ganz frischen leichter fällt wenn sie den Vorgang Visualisieren können...ich habe auf meiner Station die ersten 3 Monate auch noch Servo kenngelernt, kannte aber vorher nur Evita, bin ihr daher wahrscheinlich etwas zugeneigter...der letzte Servo...dann war er weg...habe ihn nicht vermisst...trotzdem werde ich das in Zukunft wohl mehr in die Einarbeitung einbeziehen das Bewusstsein für all die Feinheiten zu schärfen!:daumen:


Ich habe es in dem anderthalb Jahr auf dieser Station noch nie erlebt das wir keine Beatmung hatten! Uns stünden auch eigentlich mehr Respiratoren zu da bei uns jede Butze ein möglicher Beatmungsplatz ist!
Trotzdem haben wir für 15 Betten nur 8 Respi´s und die Chirurgische ITS für lächerliche 8 Betten genau 8 Respi´s obwohl die weniger mit Beatmungspatienten belegt sind als unsere Betten... wir haben schon halbe Schichten mit dem Transport-Oxylog beatmen müssen weil die Chirurgische ITS es immer erst mit ihrem O-Arzt abklären muß ob sie ein Respi verleihen kann (Zugegeben die stellen sich immer ein bißchen quer-wir mögen uns nicht:-))...darum empfinde ich es als himmlisch wenn man 4 Respi´s mehr hat als man Pat bekommen kann!!Super Sache
 
Zuletzt bearbeitet:

junni

Stammgast
Registriert
17.02.2006
Beiträge
311
Alter
41
Beruf
Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
Akt. Einsatzbereich
Frühgeborenen- und Kinderintensiv
Funktion
stellv. Stationsleitung
Hallo!

Oh ja. Also wir hatten in letzter Zeit auch öfter Phasen, wo wir noch mehr Maschinen gebraucht hätten. Das Problem ist, das wir eben im Haus die einzigen mit Babylogs sind. D.h. wir mussten uns schon Maschinen in anderen Krankenhäusern leihen. Haben auch schon bei der Herstellerfirma geliehen. Aber die kommen aus dem hohen Norden und sind nicht soo schnell verfügbar. War allerdings ein riesen Akt die KH's in der Umgebung ( zwischen 70 und 100km) abzutelefonieren und nach freien Geräten zu fragen. Und das am Sonntagmorgen :angry:Natürlich wie immer in solchen Situationen keine SL weit und breit. Da haste 3 beatmete Frühchen zu betreuen und musst noch durch die Weltgeschichte telefonieren :schraube:

VG junni
 

Dopamin

Newbie
Registriert
12.09.2007
Beiträge
24
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Internistische Intensiv
Guten Tag!

Junni: Geteiltes Leid ist halbes Leid...:wavey:
 

junni

Stammgast
Registriert
17.02.2006
Beiträge
311
Alter
41
Beruf
Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
Akt. Einsatzbereich
Frühgeborenen- und Kinderintensiv
Funktion
stellv. Stationsleitung
Hallo!

:bussis:



VG junni
 

ASF

Senior-Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
141
Ort
Düsseldorf
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinstudent
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Intensivstation
Hallo! Wir haben komplett auf Evita XL umgestellt, was einerseits die Arbeit erleichtert, aber andererseits kennt man sich mit aktuellen Alternativen nicht mehr gut aus...
 

intensivotter

Senior-Mitglied
Registriert
18.09.2007
Beiträge
105
Beruf
Fachkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ITS
Hallo ihr Lieben,
wir beatmen mit dem Servo,Evita 2 und der Evita 4.Zur NIV haben alle Eviten 4 eine spezielle NIV-Software.

Gruß Intensivotter:lol:
 

Krotob

Stammgast
Registriert
28.10.2007
Beiträge
246
Ort
Bayern
Beruf
Fachkinderkrankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Kinderintensiv
Hallo,
wir verwenden für Neonaten Babylog8000+, für größere Kindern Evita XL, bekommen gerade noch Servo i und für Notfälle auf peripheren Stationen, sowie für kleine Transporte im Haus den Oxylog3000.

Als kleine Zusatzbemerkung, im Vergleich zu Evita und Servo i fällt auf, dass der Servo für das Personal eine freundlichere Bedienung aufweist, jedoch beide Geräte kleine Vorteile aufweisen. Bei der Evita XL muss man (aufgrund der vielen Untermenüs) einfach mehr auf dem laufenden bleiben ...
 

Pflegerzwerg

Newbie
Registriert
16.08.2006
Beiträge
22
Beruf
Gesundheits-und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
operative Intensivstation
Funktion
Gesundheits- und Krankenpfleger
Moin,

ir haben auf unserer chir. Intensiv 10 Evita 4 und 2 Evita XL... Auf der Inneren ITS haben wir glaub ich nur Evita 4.. Niv machen wir mit den Eviten... ;)
 

Rebecca2

Junior-Mitglied
Registriert
03.06.2007
Beiträge
55
Hallo alle zusammen,

wir haben standardmäßig die Eliseé 150. Manchmal kommen Pat. auch noch mit dem guten alten PLV 100.

Liebe Grüße und einen schönen Abend.

Rebecca
 

Fraiser

Newbie
Registriert
28.06.2009
Beiträge
23
Ort
Wien
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
ICU
Funktion
DGKP
hallo,

wir haben im moment für 10 beatmungsbetten + 2 zusatzpositionen für aufnahmen, eingriffe usw. 6x evita 2, 3x evita 4, 2x evita xl und 1x servo i
haben aber im moment ein hamiltion g5 im testbetrieb, wobei der test schon abgeschlossen ist und es sind schon 12 neue geräte vom typ hamiltion g5 angeschafft worden, wobei diese erst noch durch die medizintechnik frei gegeben werden müssen. bin mal gespannt wie das sein wird entlich einheitliche maschienen zu haben. werden auch mal sehen wie das mit den maschienen läuft, besonders wenn man evita verwöhnt ist. aber von der theorie hört sich das gerät nicht schlecht an und bis jetzt war das testgerät garnicht schlecht. halt anders und man muß sich dran gewöhnen.

lieben gruß aus wien
 

Toolkit

Poweruser
Registriert
11.07.2008
Beiträge
913
Ort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Würde auch sehr gerne mal mit dem Hamilton arbeiten. =(

MfG
 

indy J

Poweruser
Registriert
03.03.2007
Beiträge
508
Alter
36
Ort
Heiligenroth
Beruf
Krankenpfleger, Student
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
Hallo

Wir haben 22 Beatmungsplätze, und 20 davon sind mit dem G5 von Hamilton ausgestattet, die anderen beiden mit der Evita 4. Allein die Tatsache, dass man mit der Evita eher selten zu tun hat sorgt dafür, dass ich den G5 viel lieber mag :-) Viele Beatmungsmodi (wobei wir hauptsächlich DuoPAP, Spontan-Modus, NIV und ab und zu APRV benutzen), intuitive Bedienung, großes und übersichtliches Display.
 

Toolkit

Poweruser
Registriert
11.07.2008
Beiträge
913
Ort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
22 Betten... uiuiui ;) Gibts ne größere ITS?

Wir haben 17 Betten. 16 Evita XL, eine Evita 4.
 

Susi_Sonnenschein

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.10.2004
Beiträge
2.078
Ort
Bayern
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Praxisanleiterin
Hallo,

jetzt meld ich mich hier auch mal zu Wort. Wir haben nur die Evita 2 dura und die Evita 4.
 

Fraiser

Newbie
Registriert
28.06.2009
Beiträge
23
Ort
Wien
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
ICU
Funktion
DGKP
Würde auch sehr gerne mal mit dem Hamilton arbeiten. =(

MfG


darfst gerne vorbei kommen und damit arbeiten, wenn alle in betrieb sind ;o)


übrigens habe ich vergessen zu erwähnen, das wir noch 2 mal den oxylog 2000 für transporte

gruß aus wien
 

Toolkit

Poweruser
Registriert
11.07.2008
Beiträge
913
Ort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Stimmt, Transporte:

2x Oxylog 3000, 1x Evita 2 Dura
 

indy J

Poweruser
Registriert
03.03.2007
Beiträge
508
Alter
36
Ort
Heiligenroth
Beruf
Krankenpfleger, Student
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
Hallo

Ah, stimmt, das gibts ja auch noch. Haben für unsere Transporteinheiten zweimal Raphael von Hamilton und ein Gerät, wo ich den Hersteller gerade nicht mehr weiß.
Zusätzlich steht noch eine Avea bei uns rum, wird aber kaum benutzt. Seit letzter Woche testen wir Zephyros (SALVIA LIFETEC - Produkte - Beatmung), ist angeblich ein Allrounder, was das kontinuierliche Weaning angeht.
 
P

Phoenix79

Gast
Na da gebe ich mal noch mein Statement ab:

Ich kenne von den Patienten in unserer Firma wo ich bisher ausgeholfen habe, folgende Geräte:

Bipap Vision ©
Evita 4
Servo 600
Oxylog 4000
LegenDair
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!