Anleiterstunden in der Ambulanten Pflege (ohne "Pflegeanteile")

chris.b

Junior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
87
Abend.
Ich bin derzeit im zweiten Praxiseinsatz, Bereich Ambulanz.
1. Sache: Ich fahre schon mal prinzipiell nicht bei der Anleiterin mit, da der eigene Schüler aktuell vorgeht (Unterschriften soll ich aber problemlos bekommen)
2. Sache: Die Fachkräfte bei denen ich mit fahre, führen nur spezielle Pflegearbeiten aus, die über die Krankenkassen abgerechnet werden. Die Körperpflege und weiteres wird von den Pflegehelfern vorgenommen, wo ich aber nicht dabei bin.
Nun überlege ich schon, was und wie ich das alles formuliere um auf die Stunden zu kommen. Gibts da eventuell ne Übersicht? Ich habe zwar ein paar Seiten, aber auf 10% komme ich wohl nicht unbedingt. Und da der Patientenstamm sich auch nicht oft ändert, kann man ja auch nicht viel anderes mit dazu schreiben.

Bin für jegliches Feedback bzw. Hinweise dankbar :-)
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.299
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
2. Sache: Die Fachkräfte bei denen ich mit fahre, führen nur spezielle Pflegearbeiten aus, die über die Krankenkassen abgerechnet werden.
Ist doch großartig: Verbände, Stomaversorgung, Subcutaninjektionen, Blutzuckerkontrolle - da gibt's ne Menge Lernpotential! Man sollte immer mitnehmen, was gerade im Bereich "verfügbar" ist. Die Hilfestellung bei der Körperpflege läuft Dir nicht weg.
 

chris.b

Junior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
87
Das Problem ist, dass ich ja im 1. Lehrjahr bin und streng genommen nur zu Sachen angeleitet werden darf, die in der Schule behandelt wurden. Das sind aber vor Allem pflegerische Dinge gewesen. OK, immerhin BZ messen + Insuline hatten wird schon. Da hab ich aber auch einiges zu notiert. Tracheostoma pat. sind 2 auf der Tour, von denen einer Versorgt wird. Verbände sind auch viele dabei und sogar 1-2 Portversorgungen. Nur sind das halt alles Dinge die nicht behandelt wurden. Oder meinst du, dass das reine zeigen schon entsprechend angerechnet werden könnte? Im Krankenhaus wurde in der Orientierung sowas prinzipiell nicht notiert.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.299
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
meinst du, dass das reine zeigen schon entsprechend angerechnet werden könnte? Im Krankenhaus wurde in der Orientierung sowas prinzipiell nicht notiert.
Natürlich kann ich Dir das schon im ersten Jahr zeigen, wenn ich die passenden Patienten habe. Ich würde Dich nicht selbst absaugen oder das Tracheostoma wechseln lassen - Du kennst die Risiken noch nicht - aber Du kannst auch beim Beobachten oder beim Anreichen viel lernen. Welches Material benötigt man, und wie lauten die Bezeichnungen dafür? Wie koordiniert man sich sinnvoll? Wie kann man hygienisches Arbeiten gewährleisten? Wie lagere ich den Patienten am besten zum Absaugen?

Pflege ist nicht nur auf Körperpflege beschränkt. Unser Beruf ist viel umfangreicher.
 
  • Like
Reaktionen: Martin H. und chris.b

chris.b

Junior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
87
Pflege ist nicht nur auf Körperpflege beschränkt.
Das habe ich ja auch nicht angezweifelt.

Aber Danke für den Hinweis, dass ich das alles trotzdem als Anleitung mit aufzählen kann. Das erleichtert einiges, wenn die Schule das so abnickt :-)
Da Frage ich am Besten auch nochmal nach.
 

chris.b

Junior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
87
Nochmal eine weiterführende Frage.
Gibt es Literatur, der man Beispiele für Anleitungen entnehmen kann?
Schreibe zwar alles auf, aber das wirkt teilweise etwas unbeholfen, da ich vieles noch nicht hatte und mit der Anleiterin nicht alles komplett korrigieren/neu schreiben will.
Also wäre ein Buch mit Übersichten zu Anleitungen eventuell hilfreich.
Oder wie handhabt ihr das bei Schülern, wenn ihr Anleiter seid?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
12.299
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Was meinst Du? Pflegestandards?
 

chris.b

Junior-Mitglied
Registriert
12.09.2019
Beiträge
87
Ne. Ich schreibe aktuell meine Anleitungen für die ambulante Pflege. Schreibe jetzt jeden ****** im Detail mit jeder Abwandlung auf. Komme mir dabei etwas komisch vor. Dachte es gibt dazu "Blaupausen" anhand derer man sich das alles besser und einfacher notieren kann.
 

Leander

Poweruser
Registriert
02.03.2018
Beiträge
408
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Pain-Nurse
Betrachte es aus dem Blickwinkel einer umfangreichen Pflegeplanung, anhand derer eine Pflegekraft ihre Tätigkeit durchführen soll.
Zeitgleich mit der verschriftlichung der einzelnen Schritte im Detail reflektierst du die durchgeführte Tätigkeit und festigst diese im Gedächtnis.
 
  • Like
Reaktionen: chris.b

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!