Als Operationstechnische Asisstentin (OTA) in die Schweiz

Georgiev

Newbie
Mitglied seit
11.03.2018
Beiträge
2
Alter
27
Akt. Einsatzbereich
Op
Funktion
Schulerin in ersten Jahr
Liebe Mitglieder,

Erst mal möchte ich euch alle begrüssen. Ich mache eine Ausbildung zur Operationstechnische AsisstenAssistentin hier in Dachau auf die Helios Amper Klinikum.
Meine Frage ist wenn ich die Ausbildung hier fertig habe und ein Jahr Erfahrung gesammelt habe , kann ich mich in der Schweiz bewerben ? Wie läuft es da ab ? Was verdient man als operationstechnische Assistentin? Oder heisst es in der Schweiz anders ?
Hat man moglichkeiten sich weiter zu speziallisieren ?

Liebe Grüsse

V. Georgiev
 
  • Like
Reaktionen: muaoto

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.732
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Das kannst du alles mit den potentiellen Arbeitgebern bzw. Agenturen klären die Arbeitnehmer für den Schweizer Arbeitsmarkt suchen!
 

Georgiev

Newbie
Mitglied seit
11.03.2018
Beiträge
2
Alter
27
Akt. Einsatzbereich
Op
Funktion
Schulerin in ersten Jahr
Das kannst du alles mit den potentiellen Arbeitgebern bzw. Agenturen klären die Arbeitnehmer für den Schweizer Arbeitsmarkt suchen!
Meine Frage war gerichtet an die , die schon Erfahrung haben und hier angemeldet sind. Ihre Empfehlung ist ja selbstverständlich aber man kann sich auch vorher informieren von jemand der Erfahrung hat.
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.732
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Na ja, ich dachte du willst aktuelle Informationen....
 

muaoto

Newbie
Mitglied seit
26.10.2018
Beiträge
1
Alter
28
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Funktion
Gesundheit und Krankenpflegrin
Georgiev> wie geht es dir, ich möchte gerne wissen, ob du schon den Weg ins Schweiz im OP Bereich arbeiten gefunden ?. Lg Thi Huong Tran
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!