Altenpflegerin und danach Operationstechnische Assistentin?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von bluelasu, 05.07.2010.

  1. bluelasu

    bluelasu Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich habe da mal eine frage ich mache jetzt bald meine ausbildung zum altenpflege und interessiere mich aber für den beruf operationstechnische assistentin gibt es da irgendewelche möglichkeiten danach den beruf auszuüben z.b. mit weiterbildungen wenn ja welche weiterbildungen muss ich machen um diesen beruf auszuüben hat schon jemand erfahrungen gemacht was das angeht?


    mfg
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich denke, da dürfte es kaum Möglichleiten geben, da die Anforderungsprofile völlig gegensätzlich sind. Warum machst net gleich ne OTA-Ausbildung?

    Elisabeth
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    bei den Unterschieden in Ausbildung und Anforderung wirst Du kaum um die von Elisabeth vorgeschlagenen Ausbildung herumkommen. Alles andere wäre Spekulation....

    Matras
     
  4. OPschwesterlein

    OPschwesterlein Stammgast

    Registriert seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Fwb OP-Pflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP Maximalversorgung
    Wieso fängst du denn nicht gleich eine Ausbildung als OTA an!? :-?
    Sicher musst du bis du einen Ausbildungsplatz zur OTA gefunden hast, erstmal sehen was du machst bzw. wie du über die Runden kommst.
    Wenn du jetzt schon weißt das du nicht in der Altenpflege nach der Ausbildung anschließend arbeiten möchtest, finde ich das Quatsch! Erstens sparst du dir da drei Jahre und zweitens könnte jemand anderes deinen Ausbildungsplatz haben, der in der Altenpflege auch bleiben möchte!
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Altenpflegeausbildung in irgendeiner Art & Weise für die OTA Ausbildung nützlich sein könnte! Das ist dann doch zu verschieden.
     
  5. bluelasu

    bluelasu Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nur ein abgangszeugniss nach der 9ten klasse hauptschule habe mein leben ziehmlich versaut bin 22 jahre alt und nun hat mir das arbeitsamt angeboten eine ausbildung zu machen die hatten nichts anderes für mich als die altenpflege ausbildung und da ich auch ein sehr schlechtes zeugniss habe kann ich nur das machen und keine ota ausbildung
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Dann wirst wohl oder übel noch ne weitere Ausbildung anhängen müssen.

    Elisabeth
     
  7. GKPS10

    GKPS10 Gesperrt

    Registriert seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Theorieblock II
    Funktion:
    Azubi
    Heißt das, Du hast bereits den Bildungsgutschein (oder dergleichen) des Arbeitsamtes unterschrieben und einen verbindlichen Ausbildungsbeginn zum soundsovielten erhalten? Falls nicht, was hindert dich mit 22 den Realschulabschluss/Abi nachzuholen und dich qualifizierter für den Wunschberuf zu bewerben, bevor Du drei lange Jahre in die scheinbar falsche Richtung ruderst und dir dadurch möglicherweise erst recht den Weg verbaust (soll heißen, dass Du dich z.B. i.d.R. für eine jede vorangegangene Berufsausbildung gegenüber zukünftigen Ausbildungsstätten rechtfertigen musst)? Mein Rat setzt wie gesagt voraus, dass Du derzeit noch keinen Vertrag mit dem Amt eingegangen bist (d.h. Unterschrift geleistet hast)!

    GKPS10
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altenpflegerin danach Operationstechnische Forum Datum
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Montag um 11:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Montag um 11:14 Uhr
WeGebAU-Förderung für die Ausbildung zur Altenpflegerin: Brauche Fakten dazu Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.06.2016
Job-Suche 3jährig exam. Altenpflegerin mit Palliativ Care Stellengesuche 17.02.2015
Als Altenpflegerin im Krankenhaus als Fachkraft arbeiten? Intensiv- und Anästhesiepflege 12.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.