Wer oder Was sind Robots

U

User 54104

Gast
Sind das Menschen, die hier über alles drüber schauen oder sind das Bot's? Und was sind ihre Aufgaben?
 
Der Begriff "Bot" ist von dem Wort "Robot" abgeleitet, welches wiederum dem tschechischen Wort für die Arbeit "robota" entstammt. Im technischen Umfeld wird darunter zumeist ein Programm verstanden, welches ohne menschlichen Eingriff Aktionen ausführt. [Zitat: Weblink Universität Stuttgart ]

Beispiele für Bots sind die Webcrawler von Internet-Suchmaschinen, die selbsttätig Webseiten besuchen, wobei sie den vorhandenen Links folgen und dabei gegebenenfalls den Inhalt der Seiten auswerten. „Gutartige“ Bots halten sich dabei an die Robot Exclusion Standards, mit denen Serverbetreiber das Verhalten eines Bots in Grenzen beeinflussen können. „Bösartige“ Bots werden beispielsweise zum Sammeln von E-Mail-Adressen für Werbezwecke sowie für das massenhafte unautorisierte Kopieren von Webinhalten bis hin zum systematischen Ausspionieren von Softwarelücken von Servern mit dem Ziel des Einbruchs in Server eingesetzt. Maßnahmen gegen das unerwünschte Auslesen von Websites durch Bots („spidern“) bestehen unter anderem darin, das Verhalten der Bots in einer Falle („Honeypot“) zu analysieren und beispielsweise mit einer Sperre der IP-Adresse des Bots zu reagieren. [Zitat: Weblink Wikipedia:Bot ]
 
Tatsächlich... meine ich, lässt sich der Begriff "Webcrawler" sogar am Verlauf des Textes einfach selbsterklärend verstehen.
Willst du nun wirklich noch wissen was Webcrawler sind oder ging es dir mit deinem Beitrag um etwas anderes? :fidee:
 
Nein alles gut. Mein Gehirn hat nach dem Webcrawler automatisch zugemacht... Computersachen enden bei mir leider immer so... Kennst du die Szene wo Homer Simpson seinem Hund Knechtruprecht was erklärt und beim Hund kommt nur Blablablablabla an?....

Das hat nichts mit demjenigen zu tun der es erklärt, sondern mit dem Thema....
Genug OT ;)


Deine Erklärung hab ich dennoch verstanden. ;)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!