Wahrnehmung als Stellvertretende Stationsleitung

Milkscheeks

Newbie
Mitglied seit
06.07.2014
Beiträge
12
Bei meinem letzten Mitarbeitergespräch mit der PDL wurde mir gesagt, dass sie zu wenig bis garnichts von mir hören. Habt ihr eine Idee was ich da machen könnte? Mir schwebt ja sowas vor wie mich bspw. In Führungsworkshops einbringen welche angeboten werden, Zukunfswerkstatt usw.
 

malu68

Poweruser
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
969
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, Fachwirt f.amb. med. Versorgung
Akt. Einsatzbereich
ZNA
Aaaaalso, jetzt mal ehrlich.... du schreibst mit obigem Post genau 12 Beiträge in 6 Jahren, davon der letzte vor 5 Jahren. Einer ist unverständlicher als der andere, weil du keinen verständlichen Zusammenhang zu stande bringst. Ich habe darüber hinaus auch nicht den Eindruck, dass du eine Sprachbarriere hast (dann wär's ja erklärbar).
Ich habe die letzten 11 Post von dir gerade gelesen und bin nicht schlauer wie vorher auch. :fidee:

Keiner hier weiß, was genau du jetzt machst. Vor 5 Jahren wolltest du irgendwas studieren..... Jetzt schreibst du was von Workshops....
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was du jetzt möchtest und meine Motivation mir darüber den Kopf zu zerbrechen, hält sich aufgrund des schnoddrigen Stils auch dezent in Grenzen.... :-?
 

Neuromaus

Poweruser
Mitglied seit
23.12.2018
Beiträge
724
Beruf
Ges.- u. Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Neuropädiatrie mit ganz besonderen Kindern ♥
Da deine Frage nicht sehr präzise gestellt ist, kann ich auch nur mutmaßen, was deine PDL von dir möchte... Könnte es vielleicht sein, dass die sich etwas mehr Eigeninitiative wünschen? Du schreibst, du willst dich
In Führungsworkshops einbringen welche angeboten werden
Das ist ehrlich gesagt mehr oder weniger die Teilnahme an einer Fortbildung, die in deiner Position mehr als sinnvoll, fast schon verpflichtend ist. Ich könnte mir vorstellen, dass die Damen und Herren den Eindruck haben, du könntest dich auf deiner Position ausruhen. Vielleicht lässt du dir mal irgendwas einfallen, was dein Team weiterbringen könnte und schlägst das aktiv vor. Eigenmotivation wird in der Regel gerne gesehen. Nur schlag nicht so teure Sachen vor, das wird wiederum nicht gerne gesehen. ;)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!