Pflegeknigge in der Arbeit mit Menschen mit Demenz

Demenzpm

Newbie
Mitglied seit
16.04.2011
Beiträge
21
Akt. Einsatzbereich
freiberuflich
Den Eindruck, den ein Mensch hinterlässt, wird auch von seinen Umgangsformen geprägt. Gerade in stationären Einrichtungen und ambulante Altenhilfe ist souveränes Auftreten in zunehmendem Maße ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dabei ist nicht nur der Inhalt der Worte entscheidend, sondern vor allem das Auftreten und die Köpersprache eines jedem Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Das Wissen hierüber ist eben so wichtig, wie die Fähigkeit, Angehörigen, Kollegen und dem Erkrankten der Einrichtung auch in schwierigen Situationen angemessen und mit Höflichkeit und Takt zubegegnen.

Inhalt:
  • Umgangsformen erfolgreich einsetzen
  • Der Köper sagt mehr als 1000 Worte
  • Soft Skills erkennen und professionell integrieren
Für Fragen und Auskünfte stehen ich Ihnen gern zur Verfügung.

Demenzberatung & Coaching
info@demenz-celle.de
www.persönlichkeitsmodell.de
Tel.:05141/2780902
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!