Einsatz Tropeninstitut Hamburg

Registriert
16.08.2016
Beiträge
3
Alter
23
Funktion
Auszubildende
Hallo ihr Lieben,

Bisher habe ich keinen Thread mit ähnlichem Thema gefunden, fall es einen gibt, bitte Bescheid sagen :-)
Jetzt zum eigentlichen Thema:

Und zwar können wir im Rahmen unserer Ausbildung einen Außeineinsatz auf einer Station absolvieren, welche unser Haus nicht hat
Ich würde gerne in das BNI Tropeninstitut in Hamburg, erreiche dort aber leider niemanden, der sich zuständig fühlt
Weiß einer von euch, an wen ich mich da wenden muss, bzw. hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Freue mich auf alle Berichte und Tipps

Danke euch schon mal :-)
 

Werner Rathgeber

Stammgast
Registriert
01.09.2005
Beiträge
315
Ort
Neubiberg
Beruf
Fachkrankenpfleger für Nephrologie und A+I
Akt. Einsatzbereich
Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
Funktion
Klinikdialyse
Hallo!
Meines Wissens hat das Tropeninstitut keine bettenführende Station.
Am UKE gibt es eine Infektions- und Tropenabteilung mit Stationen.
Wenn Deine Ausbildungsstätte einen Kooperationsvertrag mit dem UKE hat, würde ich dort nachfragen.

Viel Erfolg!
 
Registriert
16.08.2016
Beiträge
3
Alter
23
Funktion
Auszubildende
Vielen Dank für die Antwort und den Ratschlag!
Ich werde mich mal erkundigen, einen Kooperationsvertrag gibt es meines Wissens nach nicht, vielleicht klappt es trotzdem :-)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!