DRK Schwester

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Siddylover, 03.09.2016.

  1. Siddylover

    Siddylover Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, eigentlich bin ich kein Forumsmensch, aber vielleich gibt es hier jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
    Ich bin in meiner Stadt im DRK. Dort haben wir einen Gestellungsvertrag mit einem der grössten Kliniken. Desweiteren hat das DRK noch ein Altenheim und ein Wachkoma-Heim (ich nenns jetzt mal so).
    Meine Mitgliedschaft im DRK ist ungekündigt.
    2014 habe ich eine Weiterbildung als Gefäßassistentin angefangen; die wurde von dem Grossklinikum ausgeschrieben - als DRK Schwester hat man dieselben Rechte, wie die KLinikmitarbeiter. Beworben, genommen. (Obwohl es 2 Jahre später von der PDL hiess, was denn die Beweggründe des DRK seien, mich derart auszubilden..aber das ist ein anderes Thema...da müssen sich die Oberen streiten.) Nach der PRüfung bin ich 3 weitere Jahre dem DRK verpflichtet, ansonsten muss ich die Kosten von 4000 Euro für die Weiterbildung aufbringen.

    Das Ganze war für 2 Jahre befristet. Frühzeitig bin ich sowohl meinem Chefarzt als auch meiner Oberin hinterhergerannt: Ich muss wissen, wie es nach den 2 Jahren weitergeht. Schon im Januar d.J
    Am 29.8 (Auslauf des Vertrages am 10.9 mit der Prüfung zur Gefäßassistentin) hat mir der Chef mitgeteilt, daß unser Geschäftsführer die Stelle streicht. Zu schlechte Zahlen, wir müssen sparen.

    Seit Mitte Juli hänge ich dem DRK dauerhaft in den Ohren. Anfangs hiess es immer: Warten Sie...aber warten kann ich nicht mehr.
    Ich habe regelmässig Panikattacken, schlafe kaum noch, mein Herz rast.
    Ich habe schreckliche Angst, am 9.9 erst zu erfahren, was mit mir sein wird. Sollte ich das Großklinikum verlassen: Ich muss Wäsche, Schlüssel, Parkkarte abgeben.
    Wie soll ich da am 10.9 die Prüfung machen?

    Normalerweise findet 1x/wöchentlich ein Gespräch meiner Oberin mit der PDL des Klinikums statt. Bisher gabs immer wieder Verschiebungen: Urlaub, die eine nicht da...die andere nicht da..was weiß ich.

    Ehrlich gesagt: Ich fühle mich ziemlich vera....
    Ich gebe zu, daß ich selbst zu blauäugig war. Ich dachte schon: 2 Jahre...da passiert viel.
    Natürlich habe ich seit Juli ettliche Bewerbungen in die Welt geschickt - naja 10 oder 12. Bisher null Resonanz von irgendwoher
    Ich bin etwas ortsgebunden, so lange meine Eltern noch leben (steinalt und krank) und zu allem Überfluss Alleinversorger. Und momentan seh ich mich nicht in der Lage, zu überschauen, wo die nächste Miete herkommt oder aber das Futter für die Katzen.
    (Am Rande erwähnt: Bitte nicht solche Kommentare wie: Setz die Katzen auf die Straße!)

    Wer kennt sich mit solchen Situationen aus, ist vielleicht selbst DRK Schwester und hat ähnliches erlebt??
    Gelte ich ab 12.9 arbeitslos? Ich bin ja immer noch im DRK angestellt...aber eben ohne klaren Einsatzort.
    Ich danke Euch für Eure Erfahrungen! LG Siddylover
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das DRK muss dir doch eine neue Stelle anbieten, ist dies nicht der Vorteil der DRK Mitgliedschaft, dass du nicht arbeitslos werden kannst, solange du deine Mitgliedschaft nicht kündigst?
    Die Parkkarte sehe ich jetzt wiederum für die Prüfung als nicht relevant an. Hast du auch mit dem Anbieter der Weiterbildung gesprochen bezüglich der Prüfung?
     
  3. Siddylover

    Siddylover Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist es ja...sie bieten mir derzeit nix an. Zum Haareraufen. Aber 100000 Stellen frei! Ich will halt nicht in den Schichtdienst zurück bzw Nachtdienst, dazu war ich 2013 zu krank.
    Zur Not hat in das DRK Haus mit den Beatmungspatienten. Aber auch darüber wurde noch nichts gesagt.

    Was meinst Du mit dem Anbieter der Weiterbildung sprechen wegen Prüfung?? Die ist 1x im Jahr festgelegt von der DGG. Oder meinst Du mit dem Klinikum? Die haben ja wie gesagt gesagt: Was denn die Beweggründe des DRK seien, mir diese Ausbildung zu finanzieren......
     
  4. alesig

    alesig Poweruser

    Registriert seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayernland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo
    Schreib eine Bewerbung an den DRK wo du im Fall e eines Falles hin möchtest. Wäsche, Schlüssel, Parkkarte kann man auch ein paar Tage später abgeben.
    Schönes Wochenende
    Alesig
     
  5. Siddylover

    Siddylover Newbie

    Registriert seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip, aber das hab ich doch schon vor Wochen gemacht. Das wollten sie als allererstes: Ne aktuelle Bewerbungsmappe. Haben sie erhalten.
    Du hast Recht mit den Sachen zur Abgabe....aber trotzdem nervts mich...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schwester Forum Datum
Job-Angebot Fachkrankenschwester/-pfleger Intensivmedizin/Anästhesie im Raum Hannover gesucht Stellenangebote 15.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Job-Angebot Motivierte/r Kinderkrankenschwester/-pfleger in die Region Zürich gesucht Stellenangebote 13.10.2016
Job-Angebot Kinderkrankenschwester/-pfleger Ruhrgebiet Stellenangebote 07.10.2016
Nennt mich Krankenschwester :-) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 22.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.