Bücher in der Ausbildung lieber empfohlene nehmen oder eigene

ExBoxer

Junior-Mitglied
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
39
Hallo Leute ich grüsser euch

Befinde mich jetzt miten im 3 Ausbildungsjahr und möchte mich schon ein knappes Jahr vorher vorbereiten aufs Examen.


In der Schule benutzen wir die Bücher -Altenpflege von Ilka Köther von Thieme Verlag
- Biologie Anatomie Physiologie von Menche
- Altenpflege in Lernfeldern (seit kurzen)


Das Anatomie,Biologie und Physiologiebuch finde ich super arbeite damit sehr gerne das Werk vom Köther finde schrecklich und ALtenpflege in Lernfeldern naja .

Ich persönlich habe mich mit dem Buch Altenpflege heute vom Elsevier verlag angefreundet finde es gut hat mir in allen Klausuren geholfen und meine Frage hmm oder bedaenken sind diese:


Das Schriftliche & Mündliche Examen hält es sich vielleicht am die Empfohlenen Bücher bzw. leitet seine Fragen daraus ab und wenn ich weiter mit dem Buch von Elsevier Verlag lerne es vielleicht negativ für mich ausgeht ?

Oder wären die Fragen mehr oder weniger gleich (der stoff ist ja ansich gleich nur etwas anders geschrieben)


Soll man sich auch an denn Scripten halten oder an denn Büchern?
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.884
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Ich gehe davon aus, dass sich die Examensfragen in keinem Bundesland direkt aus irgendwelchen Büchern ableiten.

Ansonsten kommt es darauf an, ob Du in einem Bundesland mit einer zentralen Prüfung lernst oder in einem, in dem jede Schule ihr eigenes Examen zusammenschustert. Im zweiten Fall mögen sich die Prüfungsfragen enger am tatsächlichen Unterrichtsinhalt oder dem Skript orientieren. Wobei es ja hoffentlich nur sehr wenige inhaltliche Unterschiede zwischen den Lehrbüchern geben sollte...
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!