Zeitkontingent Pflegeplanung

W

wolke77

Gast
Hallo,
wie ist in euren Pflegediensten die Zeit für das Schreiben von Pflegeplanungen geregelt? Habt ihr Zeitvorgaben oder schreibt sich der Mitarbeiter die tatsächlich benötigte Zeit als Arbeitszeit auf? :gruebel:
 

Elfriede

Poweruser
Registriert
13.02.2014
Beiträge
1.123
Ort
Niedersachsen
Beruf
KrSr
Akt. Einsatzbereich
ambulante
Die Pflegeplanung für einen SGB V-Pat. ist schnell hingeklatscht - ergibt sich aus der AVO.
Für einen Grad 4-Pat. bist Du inkl. Assessments, Beratungen, Prophylaxen .... doch bis über beide Ohren im Papier.
Pauschale Zeitvorgaben sind also unrealistisch.
Dass Leitung und GF uns vorhalten, wir würden die Zeiten "mit der Gabel schreiben", ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Aber wenn man aber sachlich miteinander spricht, kommt so etwas wie ein "Zeilenhonorar" dabei heraus:
"... Minuten pro Pflegegrad + SGB V + 45b" wäre eine Faustformel.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!