Schulskripte nach neuem Gesetz ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Micke, 16.06.2006.

  1. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    hallo, wer lernt denn bereits nach dem neuen gesetz??

    man sagte mir, dass man sich viel selbst erarbeiten muss... holt ihr euch dementsprechende zusatzliteratur oder werden die skripte, die ihr in der schule bekommt, ausreichend informativ geschrieben..

    ich meine, es wäre doch dann sehr viel an literatur die man sich kaufen könnte.. gut das internet ist auch noch da.. aber irgendwie mag ich bücher lieber (ich weiß, das klingt total doof).

    was sind denn eure erfahrungen.. reichen pschyrembel und pflege heute vollkommen aus?

    lg micke
     
  2. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micke,

    ich lerne nach dem neuen Gesetz und man muß sich in der Tat einiges selbst erarbeiten. Bei uns findet das meist in Gruppenarbeit statt. Die Aufgabenstellungen erhalten wir von den Lehrern und der Rest geschieht dann in Teamarbeit und dann wird alles der Klasse präsentiert. Diie Unterlagen von den Lehrern beziehen sich halt auf die Aufgabenstellung. Zur Zeit macht unsere Gruppe die Projektarbeit "Angst und Wut". Damit Du Dir ein besseres Bild machen kannst schreibe ich Dir hier mal die Aufgabenstellung rein:

    Themen der Projektarbeiten:
    -Ekel und Scham
    -Macht und Hierarchie
    -Gewalt
    -Angst und Wut
    -Sexuelle Belästigung


    "Bilden Sie bitte 5 Gruppen mit je vier Mitgliedern und entscheiden Sie sich für eines der angegebenen Themen (jedes Thema muss mindestens 1x vergeben sein, notfalls wird ausgelost.)

    Bitte bearbeiten Sie als Gruppe Ihr Thema und erstellen Sie ein Skript, das im Anschluss für den Kurs kopiert werden kann. Das Skript soll Ihr eigenes Gruppenwerk sein und nicht von eventuell bereits vorhandenen Arbeiten abgeschrieben werden.

    Erschließen Sie sich dazu eigene Informationsquellen, z.B. Artikel in Fachzeitschriften, Broschüren von Organisationen und Selbsthilfegruppen, Fachbücher, Befragung von Fachleuten, Internetrecherche) etc. und natürlich Ihre eigenen Praxiserfahrungen.

    Geben Sie bitte Informationsquellen und Literatur als Quellenverzeichnis in Ihrem Skript an.

    Präsentieren Sie bitte anschließend das Ergebnis Ihrer Arbeit dem ganzen Kurs.

    -Die Präsentation sollte ca. 1 Unterrichtsstunde umfassen.
    -Alle Gruppenmitglieder sollen beteiligt sein.
    -Die Präsentation sollte kein reiner Vortrag/Vorlesung sein (Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt)."

    Ich habe folgende Bücher für den Unterricht auf Empfehlung der Schule gekauft:Biologie, Anatomie, Physiologie (Nicole Menche), Hygiene und medizinische Mikrobiologie (Klischies, Panther, Singbeil-Grischkat und Pflege heute.

    Jetzt habe ich mir noch die Pschyrembel und das Psycherembel-Wörterbuch der Pflege bestellt.

    Für die Projektarbeiten besorge ich mir meistens Bücher aus der Stadtbücherei oder mache mich auf die Suche im Internet. Das reicht vollkommen aus.

    Viele Grüße,
    Helen.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich bin froh das ich noch ein AnatomieBuch hab!
    Viel besser zum schnellen Nachschlagen!


    Für Krankheitslehre können die Scripte reichen - oder auch nicht. Je nachdem was für Ärzte ihr bekommt und wie gut du mitschreibst.
    Ist halt auch von Schule zu Schule individuell.
    IdR gibt die Schule doch ne Einkaufsempfehlung raus. Da sollte man sich (grob) dran halten denke ich...!
     
  4. funcz

    funcz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Päd. Onkologie
    nur skripte finde ich schon ein bisschen dürftig ... von der schule habe ich ein buch für kinderkrankenpflege, eins für pädiatrie (mlp, duale reihe - sehr zu empfehlen, gibts auch für andere fachbereiche), und eins für anatomie/physiologie. habe aber außerdem noch pschyrembel (pflicht!), pflege heute (auch pflicht), prometheus 1+2(toller anatomie-atlas), mensch-körper-krankheit (auch zu empfehlen) und klinikleitfäden pädiatrie+kinderheilkunde.
    muss aber auch zugeben dass ich total auf fachbücher abfahre :mrgreen: ist auch zum lernen und nachschlagen einfach besser
     
  5. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    jau danke für eure antworten!!

    mal gucken wie es bei mir sein wird..

    kann dich sehr gut verstehen funcz, ich mag fachbücher auch sehr gerne und ich kenne mich :,, Ach komm, ist ja gut fürs Lernen und für die Schule." und schwups isses gekauft...

    lg micke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schulskripte nach neuem Forum Datum
News Linkspartei ruft nach mehr Pflegepersonal Pressebereich Freitag um 09:13 Uhr
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges Dienstag um 17:15 Uhr
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.