Expertenstandard Entlassungsmanagement

Kalimera

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2010
Beiträge
697
Beruf
Pflege
Hallo.....
wie der Titel schon sagt interessieren mich Erfahrungen, Meinungen und dergleichen bzgl. dieses Expertenstandards.
Besonders interessiert mich ob in den Häusern ein zentrales oder dezentrales Entlassmanagement installiert ist, welche Vor-/Nachteile seht Ihr darin?
Wieviele Stellen gibt es in diesem Bereich, natürlich im Zusammenhang mit der Bettenzahl.
Welche Stolperstellen gab es bei der Einführung/Umsetzung des Expertenstandards?
Braucht es Eurer Meinung nach unbedingt ausgebildete Casemanager dafür?

Das mal so meine ersten Fragen dazu, gerne auch ein Austausch per PN, wenn sich jemand nicht öffentlich äußern möchte.
Ich hoffe auf zahlreiche Antworten und danke schon mal dafür
 

Susjed

Senior-Mitglied
Mitglied seit
18.09.2012
Beiträge
168
Standort
München
Akt. Einsatzbereich
QM, Intensiv, ambulant...
Funktion
PDL, QM
Leider kann ich dir nur beantworten wie es bei mir (ambulante Krankenpflege) geregelt wird.
 

Leander

Senior-Mitglied
Mitglied seit
02.03.2018
Beiträge
122
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Pain-Nurse
Und dies nach 9 Jahren?

...und ein weiterer Beitrag für den Zähler.
 

Susjed

Senior-Mitglied
Mitglied seit
18.09.2012
Beiträge
168
Standort
München
Akt. Einsatzbereich
QM, Intensiv, ambulant...
Funktion
PDL, QM
better late than ever
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!