Portzugang !

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Ute, 26.02.2002.

  1. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    hi,

    gibt es, für den Verbandswechsel eines Portes eine spezielle Vorgehensweise ? Mit was habt Ihr Eure Erfahrungen gemacht ???

     
    #1 Ute, 26.02.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2008
  2. JJ

    JJ Newbie

    Registriert seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ute! klar gibts die, habe eine schicke Broschüre drüber. kannst du dir gerne mal ansehen.
    JJ
     
  3. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    HI JJ,

    na klasse, dass Du die Tasten schwingst !!!!

    Broschüre ist bestimmt interessant, kannst Du vielleicht ein wenig darüber hier erzählen ???
    Nicht jeder kann bei Dir vorbei kommen !!!! :wink:
     
  4. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ein Port wird bei uns wie eine reizlose PEG verbunden.

    Carmen
     
  5. Tigermaus

    Tigermaus Stammgast

    Registriert seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Also bei uns erfolgt der VW alle 2 Tage wenn OB, steril und wie bei einem ZVK( damit ja nichts diskonektiert) und so ähnlich wie bei einer PEG.
    Liebe Grüße Tigermaus
     
  6. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Hi Tigermaus,

    was macht Ihr wenn der Port infiziert ist ? Wie versorgt Ihr dann den Exit ???
     
  7. nightnurseBritta

    nightnurseBritta Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kiel
    Akt. Einsatzbereich:
    Ihre Assistenz Kinderintensivpflege
    Funktion:
    Krankenschwester "pain Nurse",Fachschwester palliative care für Kinder und Jugendliche, Teamleitung
    hi.Ihrs...

    also beu usn werden Porths nicht steril verbunden...entweder verbinden wir sie mit kompressen bzw Hansaporpflaster nach einer gründlichen desinfektion.Dann wird der Verbandswechselk täglich gemacht und wenn wir tegadermpflaster benutzen udn der Exit reizlos ist...7tägig.
    Allerdings arbeite ich auch auf der Hämatologie.ZVK`S ebenso.

    Gruss britta
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.