News Freie Wähler lassen in Sachen Pflegekammer nicht locker

Dieses Thema im Forum "Pressebereich" wurde erstellt von Redaktion, 02.10.2018.

  1. Redaktion

    Redaktion Redaktionsteam
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Frankfurt/Hannover
    Die Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag rührt weiterhin die Trommel für die Gründung einer bayerischen Landespflegekammer. Sie geht damit auf Konfrontationskurs zur bayerischen Staatsregierung, die der Kammeridee ablehnend gegenübersteht und als Alternative längst eine "Vereinigung der Pflegenden in Bayern" installiert hat.

    Weiterlesen...
     
  2. Martin H.

    Martin H. Poweruser

    Registriert seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege
    Zitat:
    „Obwohl sich Markus Söder als Gesundheitsminister noch 2011 für eine Pflegekammer aussprach, ist von seinen vollmundigen Ankündigungen nichts übrig geblieben", sagt Dr. Peter Bauer, stellvertretender Vorsitzender und pflegepolitischer Sprecher der Fraktion der Freien Wähler. Die stattdessen geschaffene Vereinigung der Pflegenden in Bayern lasse seiner Ansicht nach "keine nennenswerten Aktivitäten" erkennen.“

    Vollkommen korrekt, und dies spricht auch sehr für die Freien Wähler! :up:
    Nicht vergessen sollte man allerdings, daß es in Bayern noch mehr Parteien gibt, die sich für die Errichtung einer echten Landespflegekammer einsetzen!
     
  3. Romsen2014

    Romsen2014 Poweruser

    Registriert seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    365
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger/ B.Sc. Nursing
    Akt. Einsatzbereich:
    KMT
    In Bayern läufts schon anders. Ich bringe gerne den Herrn Seehofer mit seiner Aussage im Sommerinterview 2017.

    "Deutschland muss Deutschland und Bayern muss Bayern bleiben!"

    Obwohl auch in Bayern in Sachen Pflegegeld auch einige gute Ideen hat... Soweit ich das aus dem hohen Norden begutachten kann.
     
  4. Martin H.

    Martin H. Poweruser

    Registriert seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege
    Gerade das Pflegegeld halte ich nur für eine kurzfristige PR-Maßnahme kurz vor den bayerischen Landtagswahlen.
     
  5. Romsen2014

    Romsen2014 Poweruser

    Registriert seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    365
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger/ B.Sc. Nursing
    Akt. Einsatzbereich:
    KMT
    PR-Gag oder nicht. Die Angehörigen kriegen erstmal mehr Geld. Das kommt an, das wirkt. Ob es nun ein Placebo ist oder nur Symptombehandlung wird sich erst zeigen müssen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freie Wähler lassen Forum Datum
News Bundestag: Freie Fahrt für Stärkung des Pflegepersonals Pressebereich 09.11.2018
News Garg: Gebührenfreie Ausbildung für alle Gesundheitsberufe Pressebereich 30.07.2018
Krank am ersten freien Tag? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.05.2018
News Ministerin: Angehende Altenpfleger vom Schulgeld befreien Pressebereich 09.05.2018
News NRW: Zahl der freien Stellen nimmt dramatisch zu Pressebereich 04.01.2018

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2018 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

  1. Diese Seite verwendet Cookies.

    Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen unserer Webseite nutzen zu können. Wenn Du Dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst Du unseren Einsatz von Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst Du durch einen Klick auf "Weitere Informationen..."
    Information ausblenden