Umfrage Umfrage zur Servicequalität von Medizintechnikherstellern

MWeipp01

Newbie
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
1
Beruf
Student
Liebe Community,

wir sind fünf Studenten an der HEC Management School Liège in Belgien und befinden uns gerade in unserem Auslandssemester. Wir studieren Betriebswirtschaftslehre (Master) und arbeiten an einer Seminararbeit zur Servicequalität von Medizintechnikunternehmen im Modul Services Marketing and Management.

Ziel der Arbeit soll die Identifikation von Optimierungspotenzialen in den Serviceprozessen von Medizintechnikunternehmen sein. Und hierbei benötigen wir Ihre Unterstützung. Mit dieser Umfrage, möchten wir Ihre Meinung und Einschätzung erfahren, wie Medizintechnikhersteller ihren Service und damit Ihr Arbeitsleben verbessern können. Die Umfrage richtet sich an OTAs und sämtliche Personen die mit medizintechnischen / chirurgischen Geräten arbeiten.

Über diesen Link gelangen Sie zu der Umfrage: Link-Umfrage
Die Umfrage dauert ca. 10 min.

Ihre Daten sind selbstverständlich vollkommen anonym. Die Arbeit wird nicht durch ein Unternehmen gefördert. Bei Fragen zu unserer Seminararbeit können Sie sich gerne ans uns direkt (marco.weippert@student.uliege.be) oder an die kursverantwortliche Professorin (Cecile.Delcourt@uliege.be) wenden.

Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie uns sehr weiter und dafür möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

Beste Grüße
Marco Weippert
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!