News Umfrage zeigt: Pflegeberufegesetz genießt kein Vertrauen unter Pflegenden

Redaktion

Redaktionsteam
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
2.979
Standort
Frankfurt/Hannover
Das Pflegeberufegesetz, das die neue Pflegeausbildung regeln wird, genießt bei den Pflegenden in der Altenpflege so gut wie kein Vertrauen. Das ist ein zentrales Ergebnis der Online-Umfrage Altenpflege im Fokus 2018 , die das Medienhaus Vincentz Network und die Fachzeitschrift Altenpflege unlängst durchgeführt haben.

Weiterlesen...
 

Martin H.

Poweruser
Mitglied seit
03.12.2016
Beiträge
2.433
Standort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Intensivpflege
Sorry, schon wieder irreführender Titel:
Im Artikel ist lediglich von Pflegenden in der Altenpflege die Rede.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.873
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Sind das keine Pflegenden, die im Pflegeberufegesetz stehen??

Somit ist der Titel nicht irreführend, sondern allenfalls nicht ausreichend umfassend.
 

Martin H.

Poweruser
Mitglied seit
03.12.2016
Beiträge
2.433
Standort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Intensivpflege
Doch, denn er suggeriert, daß das neue Pflegeberufegesetz unter allen Pflegenden kein Vertrauen genießen würde. :wink1:
 
  • Like
Reaktionen: Bachstelze

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!