Phlebothrombose

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Leila, 28.01.2006.

  1. Leila

    Leila Newbie

    Registriert seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leut,
    ich habe da mal eine Frage: warum werden die Venenklappen bei einer Phlebothrombose geschädigt?

    Danke.
     
  2. Nadeja

    Nadeja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Antwort kommt zwar ziemlich verspätet , möchte trotzdem was dazu schreiben.
    Venenverschluß meist der unteren Extremität durch Thrombus. Die Venenklappen "leiern" aus durch das viele Blut , das nicht zurück befördert werden kann. Das Gefäß dehnt sich aus und der Druck von den muskeln und nahe an den Venen liegenden Arterien ist nicht ausreichend um das Blut zurück zu befördern. Da das Blut dadurch nach unten drückt, denke ich mal nehmen die Klappen eben irgendwann Schaden.
    Kompressionsstrümpfe und viel Laufen (falls möglich), langes Stehen und Sitzen vermeiden.
    Falls was falsch ist, bitte ich um Berichtigung. Danke.
    Schönen Tag noch. LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Phlebothrombose Forum Datum
Phlebothrombose Fachliches zu Pflegetätigkeiten 13.05.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.